Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Wenn es ein Buch in der Bibel gibt, das so gut wie jede Lebenslage aufgreift, dann ist es das Buch der Psalmen: Ob dankbar sein, das Leben feiern, Gott loben, sich verlassen fühlen, trauern, Gott vertrauen, Gott anzweifeln – alles findet in diesen Liedern seinen Platz. Hier darf sich jeder beim Lesen in die Glaubenserfahrungen und -zeugnisse von Menschen einreihen, die lange vor uns gelebt haben.
Wie sieht Kirche, wie sieht der Gemeindealltag nach Corona aus? Im letzten Jahr ist der nebulöse Begriff „Digitalisierung“ greifbarer und lebensnaher geworden, denn die Pandemie hat beschleunigt, was längst schon angestoßen wurde: Die Kirche muss und wird digitaler werden. Nun kommt es auf ein ausgewogenes Neben- und Miteinander von analogen und digitalen Angeboten an.
Die Jahrestagung 2021 des Vereins für Freikirchenforschung (VFF) zum Thema „Gemeinschaft der Gleichen oder hierarchische Struktur?” fand mit über 50 Teilnehmenden aufgrund der Corona-Pandemie online statt. Auch aus England und Kanada hatten sich Personen zugeschaltet.

Spiritualität - Adventisten heute - Mai 2021

Adventisten betonen gern die Ganzheitlichkeit des Menschen aus Leib, Seele und Geist. Zu den zwölf Prinzipien, die sich positiv auf das körperliche und mentale Wohlbefinden auswirken, gehören beispielsweise gesunde Ernährung und Bewegung, Vertrauen und Optimismus, Integrität und Beziehungspflege. Da liegt es nahe, dass sich diese Ganzheitlichkeit auch im geistlichen Leben – in der Spiritualität – widerspiegelt.
Die Gemeindewelt hat sich durch die Corona-Pandemie verändert und wird nie wieder so sein wie vor der Krise. Davon ist der Gemeindeberater, Coach und Supervisor Martin Sinn (Wetter/Ruhr) überzeugt. Er verwies dabei auf eine Online-Umfrage der unabhängigen übergemeindlichen Plattform „KirchenFeedback“ (Berlin) unter 2.500 Christen.

Pfarrer in der Pandemie

Auch an Pfarrern ist das Pandemiejahr nicht spurlos vorbeigegangen. Vieles hat sich in ihrer Tätigkeit wandeln müssen. Ein anfängliches Abenteuer-Gefühl ist der neuen Realität gewichen. Eine Arbeit zwischen Enthusiasmus und Erschöpfung. IDEA bat vier Geistliche um einen Einblick.
Selbst die Corona-Pandemie kann eine christliche Ostertradition in Mittelhessen nicht stoppen. Seit rund 30 Jahren sind die Einwohner der Kerngemeinde Ehringshausen und ihres Ortsteiles Dillheim im Lahn-Dill-Kreis daran gewöhnt, am Ostermorgen eine Osterglocke und einen Kartengruß im Briefkasten vorzufinden. Sie wurden bisher von rund 50 Helfern der örtlichen „Evangelischen Gemeinschaft & CVJM“ überbracht.
1 von 5