Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit bieten evangelische Gemeinden in Bayern wieder „Kirche im Grünen“ an. In städtischen Parks, auf Wiesen, Hügeln und Berggipfeln oder an Seen und Flüssen finden traditionelle Gottesdienste statt. Auf dem Internetportal „kircheimgruenen.de“ der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sind evangelische und ökumenische Feiern und Andachten bis Oktober aufgelistet.
Durch einen Autounfall verlor der Künstler und Theologe Arne Kopfermann 2014 seine 10-jährige Tochter Sara. Wie hat sich sein Glaube dadurch verändert? Mit Kopfermann sprach idea-Reporter Karsten Huhn.
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) empfiehlt wegen der Corona-Pandemie, in Gottesdiensten vorerst nicht zu singen. Das gemeinsame Singen berge „besonders hohe Infektionsrisiken“. Sollte man derzeit auf das Singen im Gottesdienst verzichten? Zwei Kirchenmusiker, ein Pro & Kontra
Um Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Kirche und den christlichen Glauben zu begeistern, ist die Kirchenmusik einer der wichtigsten Arbeitsbereiche. Davon ist der Leiter der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte (KMF) der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Andreas Schneidewind (Schlüchtern) überzeugt.
Menschen über Musik in ihrer Lebenswirklichkeit erreichen und sie in die Welt der Bibel hineinnehmen – das ist das Anliegen des christlichen Musicalprojektes „Saatgut Music“. Vor 30 Jahren wurde es von dem Kantorenehepaar Gilbrecht und Marion Schäl (Falkenstein im Vogtland) ins Leben gerufen.

Jeder Song eine Predigt

Die Brüder Maximilian und Alexander aus München machen Hip-Hop-Musik mit christlichen Texten. Sie sind so erfolgreich, dass ihr Terminkalender aus allen Nähten platzt. Ein Porträt von David Wengenroth.