Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Der Kongress Christlicher Führungskräfte (KCF) vom 17. bis 19. Juni 2021 in Leipzig wird nicht als Präsenz-, sondern als kompakte digitale Veranstaltung stattfinden. Das gab der Vorstand der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA (Wetzlar), die Veranstalter des Kongresses ist, am 24. Februar bekannt. Hintergrund sind die anhaltende Corona-Pandemie und die damit verbundenen Beschränkungen bei größeren Veranstaltungen. Diese Unwägbarkeiten machten eine Präsenzveranstaltung bis auf Weiteres unmöglich.
Multiplikatoren aus Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft haben sich am 25. November getroffen, um sich über den nächsten Kongress Christlicher Führungskräfte (KCF) auszutauschen. Der Kongress soll vom 17. bis 19. Juni 2021 im Congress Center Leipzig stattfinden und steht unter dem Motto „Führung bedeutet, Zukunft gestalten“.
Der elfte Kongress christlicher Führungskräfte (KcF) findet vom 28. Februar bis 2. März 2019 auf dem Messegelände Karlsruhe statt. Er soll Menschen ermutigen und inspirieren, ihre Führungsverantwortung in Wirtschaft, Politik und Kirche wahrzunehmen.