Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 23.9.2016) Das "Sommerloch" ist dieses Jahr ausgefallen. Zwischen Fußballeuropameisterschaft und Olympiade jagte eine Meldung die andere: Attentate in Nizza, München, Ansbach und in einem deutschen Regionalzug, ein gescheiterter Militärputsch in der Türkei mit anschließender "Säuberungswelle", ein US-amerikanischer Präsidentschaftskandidat, der die Welt mit seinen Einlassungen in Angst und Schrecken versetzt und gleichzeitig viel Zuspruch von frustrierten Wählern er...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.9.2016) Für die Christen verschlechtert sich die Situation in der Großstadt Hassaké (Al-Hasaka), in der Djazira, der nordöstlichen syrischen Provinz zwischen Euphrat und Tigris. Aus der Stadt wurden zwar die eingesickerten IS-Terroristen vertrieben, aber es gibt ständige Auseinandersetzungen zwischen kurdischen Milizen, die rund 80 Prozent des Stadtgebiets kontrollieren sollen und Regierungstruppen, die u.a. die offiziellen Gebäude im Stadtzentrum in der Hand hab...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.9.2016) In Mittelamerika verliert die römisch-katholische Kirche kontinuierlich Mitglieder. Evangelikale Gemeinden profitieren von diesem Trend: Sie wachsen vielerorts. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Spanischen Instituts für Strategische Studien. Demnach schrumpfte der Anteil der Katholiken an der Gesamtbevölkerung in Nicaragua zwischen 1995 und 2013 von 77 auf 47 Prozent. Ähnlich sehe die Mitgliederentwicklung in Honduras (76 auf 57 Prozent), El Sal...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.9.2016) Vom 30. September bis zum 03. Oktober findet im Kongress Palais Kassel zum zweiten Mal der bundesweite E1NS Jugendkongress der Adventjugend in Deutschland statt. Der Jugendverband der Freikirche der Siebenten Tags Adventisten hat sich für die 1000 Teilnehmer das Motto "...das habt ihr mir getan" gewählt."Dieses Motto wird den Dienst am Mitmenschen in den Mittelpunkt stellen", so die hauptamtlichen Leiter der Adventjugend in Deutschland Bert Seefeldt (Hann...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.9.2016) "Am 18. September endeten in Rio de Janeiro die Olympischen Spiele für Menschen mit Behinderung, Paralympics genannt. Rund 4.300 Athleten kämpften zwölf Tage um Medaillen. Ganz oben auf dem Treppchen stand auch die Münchnerin Birgit Kober (45). Die überzeugte Christin gewann mit 11,41 Metern Gold im Kugelstoßen. Sie hat Epilepsie und sitzt im Rollstuhl. Ein Porträt von idea-Redakteurin Daniela Städter." Birgit Kober hat es wieder einmal geschaff...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.9.2016) Nein, das ist kein Schreibfehler. Dieser Wechselsatz verdeutlicht die Ambivalenz, mit der wir uns der Kreativität oft nähern: Wir halten uns nicht für kreativ, wissen jedoch instinktiv, dass das nicht stimmt, denn auch uns kommen Ideen, auch wir schaffen Neues. Basteln, Stricken und bunte Tülltücher - Kreativität bedeutet viel mehr als das. Geben wir der Kunst und Kreativität Raum, so ganz anders zu sein, oder verbannen wir sie lieber aus unserem Sichtfel...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.9.2016) Durch die Zusammenarbeit der adventistischen Weltkirchenleitung in Silver Spring, Maryland/USA und der teilkontinentalen Kirchenleitung der Adventisten in Mittelamerika (IAD) konnte am 15. September der erste globale Fernsehsender in französischer Sprache "Esperance TV Interamerique" (Hoffnungs-TV Mittelamerika) in Betrieb genommen werden. Gleichzeitig wurden auch zwei weitere Fernsehsender lanciert: "Hope Channel Inter-America" (Hoffnungs-TV Mittelamerik...
1 von 4