Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.4.2012) Pastor Johannes Naether (51) ist neuer Präsident des Norddeutschen Verbandes (NDV) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Hannover. Die am 22. und 23. April in Geseke bei Paderborn tagenden 216 Delegierten der vier regionalen Freikirchenleitungen Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen, Hansa (Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern) sowie Berlin-Mitteldeutschland (Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Th...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.4.2012) Geld macht nicht glücklich, sagt der Volksmund. Aber stimmt das wirklich? Immerhin sehen zwölf Prozent der Deutschen Geld und Besitz als Quelle ihrer häufigsten Glücksmomente an. Das geht aus einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" (Baierbrunn bei München) hervor.

Glück als finanzielle Unabhängigkeit
Vor allem Alleinlebende definieren ihr persönliches Glück über ihre finanzielle Unabhängigkeit, nämlich...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.4.2012) Das Alter kommt schneller als man denkt. Da ist es sinnvoll, rechtzeitig zu planen, wie man den Lebensherbst verbringen möchte. Darum geht es im Schwerpunktthema der Mai-Ausgabe von Adventisten heute , der Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland.
Franz-Josef Eiteneier beschreibt in seinem Artikel ganz praktisch die verschiedenen Möglichkeiten - beispielsweise ambulante Hilfe in der eigenen Wohnung, betreutes...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.4.2012) Fast alle großen christlichen Denominationen in Nordamerika verzeichnen einen Mitgliederverlust - außer die Adventisten, wie dem Jahrbuch 2012 der amerikanischen und kanadischen Kirchen zu entnehmen ist, das jährlich vom Nationalen Kirchenrat in den USA (NCC) herausgegeben wird.

Evangelisch-Lutherische Kirche verliert am meisten
Die römisch-katholische Kirche sei laut Jahrbuch mit 68,2 Millionen Mitgliedern die größte Denomination und habe einen...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.4.2012) Am Sabbatnachmittag, den 21. April, fand auf der Marienhöhe anlässlich des 80. Geburtstags von Dr. Lothar E. Träder eine Akademische Feier statt. Bereits in den Grußworten wurde deutlich, dass er im Rahmen seiner hauptamtlichen Tätigkeit als Lehrer und Schulleiter und in seinem ehrenamtlichen Engagement (Adventistischer Wissenschaftlicher Arbeitskreis, Gemeindeakademie, Beirat "Perspektive Zukunft" etc.) über viele Jahrzehnte unsere Kirche im Bereich der ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.4.2012) Die Ökumene geht heute bereits vielfach über das evangelisch-katholisch-orthodoxe Miteinander hinaus. Im Rahmen von - meist von evangelischer Seite angetriebenen - interreligiösen Dialogen und Abrahamitischen Foren wird zunehmend der Eindruck erweckt, es gebe im Prinzip nur wenige Unterschiede zwischen Christen- und Judentum wie Islam. Der gemeinsame Stammvater Abraham zeige doch, dass man letztlich an einen Gott glaube. Da Jesus Christus dabei empfindlic...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.4.2012) Nach fünf Jahren endet in Deutschland die "Laufzeit" einer Verbands-Tätigkeitsperiode. Das bedeutet, dass die Vertreter der Vereinigungen im Rahmen einer "Delegiertenversammlung" den Rechenschaftsbericht entgegennehmen, das bisherige Leitungsteam entlasten, beglaubigen und für die nächste Konferenzperiode neu- bzw. wiederwählen. Außerdem werden Anträge behandelt und Arbeitspläne verabschiedet. Diese Delegiertenversammlung findet 2012 sowohl im Nord- als a...
1 von 4