Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

(AdventEcho online, 6.2.2009) Während der Internationalen Filmfestspiele Berlin (Berlinale) werden sich Filmschaffende vom 7. bis 13. Februar täglich zu einem überkonfessionellen Gebetsfrühstück treffen. Dieses vom Drehbuchautor und Regisseur Christoph Silber (New York/Berlin) 2008 ins Leben gerufene Angebot wird in diesem Jahr vom evangelischen Medienvertrieb Matthias-Film (Stuttgart) und dem Jugendfernsehsender "tru: young television" (Hamburg) ausgerichtet.
Als Gastgeber fungiert der Fernsehj...
("Adventisten heute"-Aktuell, 25.11.2011) Die insolvente Glaskathedrale (Crystal Cathedral) in Garden Grove (US-Bundesstaat Kalifornien) soll an die katholische Diözese von Orange County verkauft werden. In der 31 Jahre alten und mit 10.000 Glasscheiben sowie 2.700 Sitzplätzen ausgestatteten evangelischen Kirche wird der Fernsehgottesdienst "Hour of Power" (Stunde der Kraft) aufgezeichnet, der im deutschsprachigen Europa über die Sender Bibel TV und Tele5 zu sehen ist. Wie der Geschäftsführer vo...
("Adventisten heute"-Aktuell, 25.11.2011) Hätten Jesus und die Apostel Bücher verteilt, um das Evangelium zu verbreiten? Abgesehen davon, dass zur damaligen Zeit nur wenige Menschen lesen konnten, sollten wir ein paar Dinge beachten, wenn wir christliche Bücher weitergeben - mit diesem Thema befasst sich die Dezember-Ausgabe der Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland Adventisten heute.

Im Zusammenhang mit der von der Weltkirchenleitung initiiert...
("Adventisten heute"-Aktuell, 25.11.2011) Am 11. November 2011 genehmigte der Ministerrat das königliche Dekret zur Anerkennung der Universitätsabschlüsse der theologischen Fakultäten, die zum Bund der evangelischen Kirchen Spaniens FEREDE gehören. Neben der Adventistischen Theologischen Fakultät (Sagunto, Valencia) sind das die Theologische Fakultät der spanischen Baptisten UEBE (Alcobendas, Madrid), die überkonfessionelle Internationale Theologische Fakultät IBSTE (Castelldefels, Barcelona), d...
("Adventisten heute"-Aktuell, 25.11.2011) Die freikirchliche Jugendkirche "livingroom" (Mainz) hat den ersten Preis der "Initiative Hoffnung" gewonnen. Im Rahmen dieser Aktion haben sich junge Evangelikale deutschlandweit in 339 Gruppen ein Jahr lang für ihre Mitmenschen eingesetzt. Die Jugendkirche der Siebenten-Tags-Adventisten erhielt die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Projekt "Chancengleichheit". In Absprache mit Mainzer Schulen helfen 30 junge Christen das ganze Jahr über 50 Sch...
("Adventisten heute"-Aktuell, 25.11.2011) In Pakistan darf der Name Jesus Christus nun doch wieder in SMS-Nachrichten verwendet werden. Die Telekommunikationsbehörde PTA habe den Begriff nach einer Intervention des Ministers für religiöse Minderheiten, Akram Gill, wieder aus der Liste der verbotenen Wörter gestrichen, berichtete der vatikanische Pressedienst "Fides" am 23. November. Gill - er ist Katholik - habe im Kabinett sowie in einem persönlichen Gespräch mit dem Leiter der Telekommunikatio...
("Adventisten heute"-Aktuell, 18.11.2011) Die Adventistische Jugendkirche livingroom (Mainz) hat mit ihrem Projekt CHANCENGLEICHHEIT den ersten Preis der "Initiative Hoffnung" gewonnen. Die "Initiative Hoffnung" lädt christliche Teenager und Jugendliche ein, Menschen vor Ort zu dienen und ihnen dadurch die Liebe Gottes zu bezeugen. Im Aktionsjahr 2011 rief sie Jugendgruppen deutschlandweit auf, diakonisch aktiv zu werden, um ganzheitliche Nachfolge einzuüben und zu leben.
Am Projekt CHANC...
1 von 3