Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Tags

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Im Zusammenhang mit der Affäre um den Gründer der Willow-Creek-Gemeinde in South Barrington (bei Chicago), Bill Hybels, treten jetzt auch deren Leitungsgremium und die zweite Hauptpastorin, Heather Larson, zurück. Das gaben sie bei einer kurzfristig einberufenen Gemeindeversammlung bekannt.
Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, verschenkt zum Beginn des neuen Schuljahrs 36.000 Magnettafeln an alle Erstklässler. Das teilte die hannoversche Landeskirche mit.
Der argentinische Senat hat eine geplante Gesetzesänderung zur Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen abgelehnt. 38 der 69 Abgeordneten stimmten am 8. August gegen die Gesetzesvorlage. Darin war vorgesehen, Abtreibungen in den ersten 14 Schwangerschaftswochen zu erlauben.
Das Unity Oversight Committee (Ausschuss zur Überprüfung der Einheit in der Mission) wurde eingesetzt, um in der Frage der Ordination von Pastorinnen Einheit zu schaffen. Nun kam es seinem Auftrag nach, das Dokument, über das im Herbst 2018 (bei der Jahressitzung des GK-Exekutivausschusses – Annual Council) abgestimmt werden soll, erneut zu überarbeiten und vorzulegen.
Vom 31. Juli bis 4. August findet in Kassel ein weltweiter Jugendleiterkongress der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten („Impact Europe 2018 Germany“) statt. Rund 1.600 Teilnehmende aus 120 Ländern treffen sich unter dem Motto „Pass it on - Equip, Engage, Empower“ („Gib es weiter – ausrüsten, motivieren, befähigen) zu Weiterbildung, Motivation und Austausch.
Christen in Pakistan und Menschenrechtsorganisationen befürchten nach dem Ausgang der dortigen Parlamentswahl, dass sich die Lage religiöser Minderheiten weiter verschärfen könnte. Neuer Ministerpräsident wird der ehemalige Cricket-Star Imran Khan.
Vom 24. bis 27. Juli fand auf Einladung des US-Außenministeriums in Washington, D.C. das erste Gipfeltreffen dieser Art zur Religionsfreiheit statt. Es brachte Regierungsbeamte aus rund 80 Staaten sowie eine internationale Gruppe von religiösen Führern und Nichtregierungsorganisationen zusammen. Eingeladen waren auch zwei Adventisten.
Ein türkischer Fernsehsender hat ein Foto der US-Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez zensiert, das sie mit einem Kreuzanhänger zeigt. Für seine Berichterstattung über den 26. Geburtstag des Stars (22. Juli) retuschierte „TV8“ (Istanbul) das Kreuz von einem Instagram-Foto weg.
Ursprünglich war der Sabbat der Höhepunkt der Woche. An diesem Tag soll nicht die Arbeit bestimmend sein, sondern die Beziehungspflege zu Gott und die Gemeinschaft mit anderen Menschen. Der Sabbat ist um des Menschen willen gemacht (vgl. Mk 2,27), quasi ein Geschenk des Himmels.
Vertreter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gehörten zu den von der kolumbianischen Regierung eingeladenen Gästen des dritten nationalen Tags der Religionsfreiheit am 4. Juli. Dr. Ganoune Diop, Generalsekretär der Internationalen Vereinigung für Religionsfreiheit (IRLA), nahm auf Einladung an einem Frühstück im Präsidentenpalast teil und hielt am Sitz des Innenministeriums von Kolumbien eine Ansprache vor mehr als 100 religiösen und politischen Leitern.
Das Hilfs- und Missionswerk „Mission Eurasia“ (Wheaton/US-Bundestaat Illinois) hat ein positives Fazit seiner evangelistischen Einsätze während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni–15. Juli) gezogen.
Über 400 Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten haben sich vom 30. Juni bis 1. Juli in Sainte-Luce/Martinique zum ersten adventistischen Filmfestival auf der Karibikinsel, die gleichzeitig auch französisches Übersee-Département ist, versammelt.
1 von 227