Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Zeitschriften

present, das neue Magazin für Glaube und Gegenwart, will mit dir teilen, was uns zum Glauben und Staunen bringt. Und das viermal im Jahr – mit dem Magazin present – ein Magazin für Menschen, die glauben und Menschen, die suchen.

Adventisten heute ist (seit Januar 2010) die Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Sie erscheint monatlich und ist kostenlos über den Büchertisch der örtlichen Adventgemeinde zu beziehen – sowie hier online abrufbar. Ergänzt wird "Adventisten heute" online durch aktuelle Nachrichten aus der christlichen – einschließlich der adventistischen – Welt unter "Aktuelles".

ZEICHEN DER ZEIT ist ein evangelistisches Verteilheft, herausgegeben von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Es erscheint verteljährlich. Das Heft gibt es kostenlos in fast jeder Adventgemeinde. Wo es eine Kirchengemeinde in Ihrer Nähe gibt, finden Sie hier: www.adventisten.de.

present, das neue Magazin für Glaube und Gegenwart, will mit dir teilen, was uns zum Glauben und Staunen bringt. Und das viermal im Jahr – mit dem Magazin present – ein Magazin für Menschen, die glauben und Menschen, die suchen.

Adventisten heute ist (seit Januar 2010) die Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Sie erscheint monatlich und ist kostenlos über den Büchertisch der örtlichen Adventgemeinde zu beziehen – sowie hier online abrufbar. Ergänzt wird "Adventisten heute" online durch aktuelle Nachrichten aus der christlichen – einschließlich der adventistischen – Welt unter "Aktuelles".

ZEICHEN DER ZEIT ist ein evangelistisches Verteilheft, herausgegeben von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland. Es erscheint verteljährlich. Das Heft gibt es kostenlos in fast jeder Adventgemeinde. Wo es eine Kirchengemeinde in Ihrer Nähe gibt, finden Sie hier: www.adventisten.de.

Mission hat einen schlechten Ruf. In den Medien kommt sie meist nur in einem negativen Zusammenhang vor: als Evangelikale, die "Schwule heilen" wollen, als "Öko-Freaks", die anderen vorschreiben, wie sie sich fortbewegen oder was sie essen sollen. Dabei beruht diese Wahrnehmung auf einem Missverständnis (an dem wir Christen eine Mitschuld tragen): Es geht bei Mission im Grunde um Versöhnung. Menschen sollen mit Gott ins Reine kommen - und auch untereinander.