Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

(AdventEcho online, 12.6.2009) Heidelberg will sich als Luther-Stadt profilieren. Bisher war die Stadt eher wegen des Heidelberger Katechismus bekannt, in dem die Anhänger des Schweizer Reformators Johannes Calvin (1509-1564) im Jahr 1563 die Grundlagen ihrer reformierten Theologie festlegten. Doch 45 Jahre vorher, am 26. April 1518, gastierte Martin Luther (1483-1546) in der nordbadischen Universitätsstadt, um sechs Monate nach der Veröffentlichung seiner Thesen am 31. Oktober 1517 in Wittenber...
(AdventEcho online, 12.6.2009) Solch ein Ergebnis wie bei der Europawahl in dem von Siebenten-Tags-Adventisten bewohnten kleinen Ort Friedensau östlich von Magdeburg hätten sich die CDU und SPD auf Deutschlandebene sicher gewünscht. 43,6 Prozent entschieden sich für die CDU, im Bundesdurchschnitt waren es 30,7 Prozent, und 25,1 Prozent für die SPD gegenüber 20,8 Prozent. Die Grünen kamen in Friedensau auf 12,8 Prozent, was in etwa dem Bundesniveau (12,1 Prozent) entspricht. Deutlich weniger Anhä...
(AdventEcho online, 12.6.2009) Der Bund Freier evangelischer Gemeinden (FeG) startet mit einer neuen Vision in die kommenden drei Jahre: Ergänzend zu dem Vorhaben, in zehn Jahren 100 neue Gemeinden zu gründen, sollen die Themen "Stille", "Bibel" und "Alltag" stärker in den Blickpunkt rücken. "Wir müssen darauf achten, dass wir auch in die Tiefe wachsen", erklärte der Präses des Bundes, Ansgar Hörsting (Witten), am 31. Mai in Bochum am Rande des FeG-Kongresses vor Journalisten. Es bestehe die Gef...
(AdventEcho online, 12.6.2009) In Schweden dürfen ungeborene Kinder abgetrieben werden, wenn die Mutter nicht mit dem Geschlecht einverstanden ist. Das hat die Nationale Sozial- und Gesundheitsbehörde in Stockholm entschieden. Eine Mutter von zwei Töchtern aus Eskilstuna (Südschweden) hatte zwei Abtreibungen vornehmen lassen, weil sie nicht noch eine dritte Tochter wollte. Als sie bei einer erneuten Schwangerschaft die Ärzte wieder darum bat, ihr das Geschlecht des Kindes mitzuteilen, fragten di...
(AdventEcho online, 12.6.2009) Die Verfilmung des Dan-Brown-Bestsellers "Illuminati" ist der bisher erfolgreichste Kinohit des Jahres. Er stürmte in 71 Ländern an die Spitze der Kinocharts und lockte in Deutschland seit dem 13. Mai mehr als drei Millionen Besucher in die Lichtspielhäuser. Mit den Hintergründen des Thrillers befasst sich die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW/Berlin) in ihrem Materialdienst. In dem Film ist Professor Robert Langdon (gespielt von Tom Hanks)...
(AdventEcho online, 5.6.2009) US-Präsident Barack Obama hat in seiner Grundsatzrede am 4. Juni an der Universität Kairo die Gemeinsamkeit der Religionen hervorgehoben. Mit der Ansprache wollte er das gespannte Verhältnis der USA zum Islam auf eine neue Grundlage stellen. Juden, Muslime und Christen seien "Kinder Abrahams", sagte der Präsident. Im Zentrum jeglicher Religion stehe die sogenannte Goldene Regel. Im Neuen Testament ist sie so ausgedrückt: "Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leut...
(AdventEcho online, 5.6.2009) Einen Theologischen Studientag zum Thema "Hirnforschung und Glaube - Medizinische, theologische und ethische Aspekte" veranstaltet das Institut für christliche Dienste (ICD) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland am 21. Juni 2009 in Ostfildern und am 28. Juni 2009 in Hannover.
In Anbetracht der atemberaubenden Entdeckungen in der Neurowissenschaft steht die alte Frage nach der sittlichen Freiheit des Menschen erneut auf dem Prüfstand. Grundbegr...
(AdventEcho online, 5.6.2009) Erstmals in der Geschichte dieser adventistischen Einrichtung besuchte am 27. Mai 2009 ein Mitglied der Bundesregierung das Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf: Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt besichtigte - in Begleitung des Bundestagsabgeordneten Klaus-Uwe Benneter und der Bezirksstadträtin für Gesundheit Barbara Loth - die Station für Interdisziplinäre Darm- und Beckenbodenchirurgie und hielt anschließend ein Impulsreferat zum Thema "Für Gesundhei...
(AdventEcho online, 5.6.2009) In einer positiven, offenen Gesprächsatmosphäre und erstmalig unter der Leitung des neuen Präsidenten der Euro-Afrika-Division (EUD), Bruno Vertallier, fand vom 25. bis 27. Mai 2009 die so genannten Frühjahrssitzung der EUD in Krattigen am Thunersee (Schweiz) statt. 14 Führungskräfte der EUD, 18 Vertreter (Vorsteher und Delegierte) der Kirche aus den verschiedenen Ländern der EUD, zehn EUD-Institutionenleiter, drei Gäste aus den USA (darunter Robert Lemon, der Schat...
(AdventEcho online, 5.6.2009) Im Superwahljahr 2009 sollen Christen verstärkt für die Politik beten. Dazu hat der "Runde Tisch Gebet" der Koalition für Evangelisation nach einer Sitzung in Kassel aufgerufen. Der Leiter der Gebetsinitiative, Pastor Bernd Oettinghaus (Frankfurt am Main), erinnert daran, dass im Grundgesetz Bürger und Politiker aufgefordert werden, ihr Handeln in Verantwortung vor Gott zu gestalten. Christen hätten deshalb eine besondere Verantwortung zur Fürbitte. Dies gelte für d...
(AdventEcho online, 5.6.2009) Nach einem Monat "Ausnahmezustand" kehren die Gemeinden und die Bildungseinrichtungen der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Mexiko zurück zur Normalität: Die Ansteckungsgefahr wegen der so genannten Schweinegrippe ist so weit zurückgegangen, dass die Regierung ihre Auflagen aufgehoben hat. Somit können die Gottesdienste in den mehr als 2.500 Adventgemeinden wieder stattfinden.
Die adventistische Universität in Montemorelos konnte die aufgeschobenen Graduierun...
(AdventEcho online, 5.6.2009) Der Weltrekordversuch, die komplette Bibel in Kurzform innerhalb von zehn Tagen zu erstellen, ist gelungen. Am 30. Mai verkündete die Projektleiterin des Onlineportals evangelisch.de, Melanie Huber (Hannover), dass bereits 37 Stunden vor Ablauf der Frist, die Heilige Schrift vollständig getwittert worden sei. Bei Twitter (englisch: Gezwitscher) handelt es sich um einen kostenlosen Online-Dienst, bei dem registrierte Benutzer Kurznachrichten mit maximal 140 Zeichen s...
2 von 3