Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 28.07.2017) Unverrückbar, in Stein gemeißelt, mit Gottes Finger geschrieben - eine höhere Autorität wie die Zehn Gebote ist kaum vorstellbar. Unmissverständlich sind sie formuliert: "Du sollst nicht ..." Und doch sind diese "zehn Worte" Gottes mehr als zehn Verbote. Sie sind Teil eines größeren Ganzen, das bis ins Neue Testament hineinreicht und auch in diesem Kontext betrachten werden sollte, wie der Alttestamentler Professor Udo Worschech ausführt. Neben der einfa...
("Adventisten heute"-Aktuell, 28.07.2017) Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe in Großbritannien ADRA-UK unterzeichnete am 20. Juli einen Vertrag für das bisher umfangreichste Projekt des Hilfswerks: Mit Unterstützung der Europäischen Union und des Hilfsverbundes OXFAM Italy werde ADRA-UK auf Sri Lanka sauberes Wasser und Maßnahmen zur Gesundheitspflege bereit stellen, teilte die überregionale Kirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in Großbritannien mit. "Wir werden 306....
("Adventisten heute"-Aktuell, 28.07.2017) 4.000 Jugendliche erwarten die Organisatoren des gesamteuropäischen Kongresses der Adventjugend vom 1. bis 5. August in Valencia/Spanien. Der Jugendkongress im Centro de Eventos de Feria Valencia steht unter dem Titel "The Journey" (Die Reise) und will Anregungen geben, wie die gemeinsame Lebensreise zum "Himmel" für adventistische Christen auch Verantwortung für Umwelt, Natur und Gesellschaft einschließe, heißt es auf der Webseite www.aycongress.org. De...
("Adventisten heute"-Aktuell, 28.07.2017) Nur noch 58,3 Prozent der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland sind Mitglieder einer Kirche oder christlichen Gemeinschaft. Das sind bei 82,176 Millionen Einwohnern 47,893 Millionen Christen. Wie aus der Veröffentlichung "Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben 2017" der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hervorgeht, ist die Tendenz seit Jahren rückläufig. Vor zehn Jahren (2006) bekannten sich noch 64,3 Prozent der Bevölkerung oder 53,026...
("Adventisten heute"-Aktuell, 21.07.2017) Aus den Krawallen im Hamburger Schanzenviertel während des G20-Gipfels ist eine Spendenaktion für die Heilsarmee entstanden. Angeregt wurde sie von Andre Kramer, der im Schanzenviertel wohnt und laut der Heilsarmee von den gewalttätigen Demonstranten genervt war. Er war während der Ausschreitungen mit einem Schild auf die Straße gegangen, das die Aufschrift trug: "Ich bin Anwohner und gehe nur kurz zu Edeka. Danke." Bilder von der Szene wurden in soziale...
("Adventisten heute"-Aktuell, 21.07.2017) "So etwas wie Untergrundgemeinden gibt es in Nordkorea nicht" und könne es auch nicht geben, sagte der 2005 aus Nordkorea geflüchtete ehemalige Hauptmann Joo Il Kim an einem Pressegespräch der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Frankfurt. Joo Il Kim sei nach seiner Flucht Christ und Menschenrechtsaktivist geworden, teilte IGFM mit. Da in der Hauptstadt Pjöngjang bis zum Zweiten Weltkrieg 13 Prozent der Bevölkerung Christen gewesen ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 21.07.2017) In Portugal haben Mitte Juni Waldbrände große Zerstörung verursacht. 64 Menschen kamen in den Flammen ums Leben, mehr als 200 wurden teils schwer verletzt. Ganze Siedlungen wurden zerstört und viele Familien haben alles verloren. Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Portugal leistete akut Betroffenen schnelle Nothilfe.Wie ADRA Deutschland berichtet, hat ADRA Portugal insgesamt sieben Tonnen Lebensmittel, 150 Mahlzeiten, hunderte Wa...
1 von 3