Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.10.2014) "Es ist einfach, Menschen zu taufen, aber viel schwieriger, sie in der Kirche zu behalten", sagte Pastor G. T. Ng, Exekutivsekretär der Weltkirchenleitung, als er die neuesten Mitgliederzahlen den rund 330 Delegierten der Jahressitzung des Exekutivausschusses der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten präsentierte. Weltweit gehörten 18,1 Millionen Menschen zur Kirche. Die Jahressitzung fand vom 9 -14. Oktober in Silver Spring, Maryland/USA, st...

("Adventisten heute"-Aktuell, 10.10.2014) Wie bereits berichtet, rief der Präsident der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten, Pastor Ted N. C. Wilson, die 18 Millionen Mitglieder der weltweiten Kirche auf, für die Opfer der Ebola-Epidemie zu beten. In seinem Aufruf erwähnte er namentlich die Länder Guinea, Sierra Leone, Liberia, Senegal und Nigeria und sagte: "Ich bitte dringend alle Siebenten-Tags-Adventisten rund um den Globus, den Sabbat-Gottesdienst am Samstag, 11. Oktober, zu ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 10.10.2014) Im Palais Kongresszentrum in Kassel trafen sich vom 2. bis 5. Oktober etwa 1.400 junge Menschen zum bundesdeutschen Kongress der Adventjugend der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Ziel der Veranstaltung war, den Jugendlichen Gott näher zu bringen, ihnen Gemeinschaft zu ermöglichen, ihre Persönlichkeit zu fördern und anderen zu dienen, so Jugendabteilungsleiter Pastor Ruben Grieco (Ostfildern bei Stuttgart). Dazu bot der Kongress ein abwechslungs...
("Adventisten heute"-Aktuell, 10.10.2014) Bereits am 23. August ist die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten im Dorf Magar, im nordöstlichen Bundesstaat Borno/Nigeria, von Aufständischen der Terrorgruppe Boko Haram niedergebrannt worden, teilte Pastor Stephen H. Bindas mit, Präsident der nordnigerianischen Kirchenleitung mit Sitz in der Hauptstadt Abuja.
Der Vorfall habe sich ereignet, nachdem die 67 Kirchenmitglieder das Gebiet verlassen hätten, um den Bedrohungen durch Boko Haram zu entkommen...
("Adventisten heute"-Aktuell, 10.10.2014) Am 7. Oktober verwandelte sich der parkähnliche Campus des Schulzentrums Marienhöhe der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Darmstadt in eine Laufstrecke für den jährlich im Herbst stattfindenden "Sponsorenlauf". Vor allem Schüler der Marienhöhe machten beim Lauf mit, aber auch einige Eltern, Lehrer und Angestellte des Schulzentrums. Sie suchten sich einen oder mehrere Sponsoren, die sich bereit erklärten, jede Geländerunde von etwa 800 Metern L...
("Adventisten heute"-Aktuell, 10.10.2014) Führende Vertreter der Kirchen und der evangelikalen Bewegung haben den am 2. Oktober im Alter von 88 Jahren verstorbenen Unternehmer Heinz-Horst Deichmann gewürdigt. Der studierte Mediziner und Theologe machte die gleichnamige Schuhhandelskette zum Marktführer in Europa und war stark sozial und missionarisch engagiert. Der gebürtige Essener gehörte zu einer evangelisch-freikirchlichen Brüdergemeinde.
Der EKD-Ratsvorsitzende, Nikolaus Schneider (Berlin),...

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe



Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten.
Aktualisierung laufend, spätestens freitags gegen 18 hVerantwortlich i. S. d. P.: Elí Diez-Prida (Chefredakteur des "AdventEcho")
...
("Adventisten heute"-Aktuell, 3.10.2014) Es ist auf Straßen und Plätzen der hessischen Stadt Kassel nicht zu übersehen, besonders um den Kongress Palais: Seit Donnerstag, 2. Oktober, nehmen 1.000 Jugendliche am Kongress der Adventjugend in Deutschland teil. Unter dem Motto des Kongresses "E1NS" (Jesus Christus zur Nummer 1 machen) wollen sie in Plenumsveranstaltungen und bei etwa 40 Workshops ihre Gaben entdecken und ausbilden - so die Bundesleiter Ruben Grieco (Ostfildern bei Stuttgart) und Ber...
("Adventisten heute"-Aktuell, 3.10.2014) Syrien, Irak, der Gaza-Streifen, Ukraine - diese Regionen beherrschen die Nachrichtensendungen. Daneben gibt es zahlreiche kriegerische Auseinandersetzungen, über die nur selten berichtet wird. Nach dem Ende des "kalten Krieges" ist kein Reich des Friedens angebrochen, wie es viele Politiker und ihre Vordenker erwartet hatten. Stattdessen gibt es viele kleine "heiße" Kriege - einige davon angefacht durch religiösen Extremismus. Gleichwohl sehnen sich die ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 3.10.2014) Im Herbst jähren sich die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall zum 25. Mal. Folge war die deutsche Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Christen in ganz Deutschland danken mit zahlreichen Aktionen Gott für dieses "Wunder der Freiheit und der Einheit". Dazu gehören Feste, Gottesdienste und eine Gebetswanderung entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Die Initiative steht unter dem Motto "Danken.Feiern.Beten". Veranstalter ist die Projek...
("Adventisten heute"-Aktuell, 3.10.2014) Am 26. September rief Ted N. C. Wilson, Präsident der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten, die 18 Millionen Mitglieder der weltweiten Kirche auf, für die Opfer der Ebola-Epidemie zu beten. In seiner Erklärung erwähnte er namentlich die Länder Guinea, Sierra Leone, Liberia, Senegal und Nigeria, und sagte: "Ich flehe dringend alle Siebenten-Tags-Adventisten rund um den Globus an, den Sabbat, 11. Oktober 2014, zu einem besonderen Tag des Gebets...
("Adventisten heute"-Aktuell, 3.10.2014) Ein 24-jähriger Flüchtling aus Eritrea kann nun nach etwa zwei Monaten Kirchenasyl sein Asylverfahren in Deutschland durchführen - dank einer Kooperation der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Hanau, der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, der Initiative "Lampedusa in Hanau" und der diakonischen Flüchtlingshilfe. Der Mann sei in seinem Heimatland willkürlich inhaftiert und verfolgt worden, sodass er über den Sudan, Libyen und das Mittelmeer floh. E...
2 von 3