Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Miroslav Kiš, adventistischer Theologe und Ethiker, gestorben

("Adventisten heute"-Aktuell, 26.2.2016) Miroslav Kiš (73), adventistischer Theologe und Ethiker, ist nach Angaben der Andrews University, Berrien Springs (Michigan, USA), am 23. Februar nach einem Herzinfarkt in seinem Heim, nahe bei der Universität, gestorben.

Miroslav Kiš sei im Sommer 2015, nach 31 Jahren im Dienst der adventistischen Andrews University, in den Ruhestand getreten. Zuletzt habe er als Professor für christliche Ethik unterrichtet und den Lehrstuhl für Theologie und christliche Philosophie inne gehabt, wie die nordamerikanische Kirchenzeitschrift "Adventist Review AR" mitteilte. "Bitte seid mit euren Gedanken und Gebeten bei der ganzen Familie Kiš, welche eine schwierige Zeit mit dem unerwarteten Verlust durchmacht", heisst es in der Nachricht der Universität.

Miroslav Kiš werde von ihm nahestehenden Personen als engagierter Professor und Freund beschrieben, der nie Kompromisse bezüglich biblischer Prinzipien eingegangen sei und auch entsprechend gelebt habe, so AR.

Pastor, Professor und Ethiker

Miroslav Kiš hat bis 1973 Theologie am Campus Adventiste du Sal%E8ve, Collonges (Frankreich) studiert und drei Jahre später an der Andrews University den Master gemacht. Er hat anschließend als Pastor in Kalifornien (USA) sowie in der kanadischen Provinz Quebec gearbeitet. 1983 hat Kiš den Doktor in philosophischer Ethik an der McGill University, Montreal (Kanada), gemacht und ist im gleichen Jahr Mitarbeiter an der Andrews University geworden, wo er bis zu seiner Pensionierung wirkte. Miroslav Kiš war in den letzten Jahren Mitglied der Ethikkommission des Biblischen-Forschungs-Instituts (BRI) der adventistischen Weltkirchenleitung. Er setzte sich bei der Weltkirchenleitung auch dafür ein, dass ein ständiges ethisches Komitee geschaffen wird, das sich mit komplexen ethischen Fragen beschäftigt, zu denen die Kirche Stellung nehmen muss. (APD)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.