Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Adventisten heute - Mai 2020 - Jesus, Gottes Sohn

Jesus, Gottes Sohn - es klingt beinah schlicht, doch die Dimension der Sohnschaft Jesu ist viel größer! (© Advent-Verlag, Covergestaltung: Julia Klaushardt/ Hope Media)

Jesus ist Gottes Sohn! Darin sind sich die Christen weitgehend einig. Doch was können wir uns darunter vorstellen? Die herausragende Rolle Jesu bei „der größten Liebesoffensive aller Zeiten“ beschreibt Winfried Vogel, Redakteur und Moderator bei HopeTV anschaulich und auf eine ungewöhnliche Art. Norbert Gelke, Pastor in Erfurt, fasst in Worte, was er sieht, wenn er Jesus anschaut und wie es gelingen kann, Tag für Tag mit ihm zu leben. Und eine neue Buchveröffentlichung wirft bereits ihre Schatten voraus: Der Sohn, verfasst von Ty Gibson, erscheint im Juni und beleuchtet die Sohnschaft Christi und deren Bedeutung für uns. Einige Zitate aus dem Buch sind in dieser Ausgabe zu lesen und machen neugierig …

Als „Nachtrag“ zum letzten Thema des Monats (Chefsache? Geistlich leiten) lässt sich der Artikel "Die Versuchung der Macht" verstehen: Wie kann es gelingen, Machtbestrebungen zu erkennen, ihnen zu widerstehen und eine Gemeinde nach christlich-ethischen Grundsätzen gut zu leiten? Dieser Frage geht Daniel Pazanin, Pastor und Beratungspsychologe, nach.

Die Corona-Pandemie hat die Welt und auch unsere Kirche fest im Griff. Darauf wird in dieser Ausgabe ebenfalls eingegangen: Neben wichtigen Informationen dazu widmet Elisabeth Schoft ihre Kolumne diesem Thema und auch die Verbandspräsidenten Johannes Naether und Werner Dullinger melden sich zu Wort.

Das Titelthema von Adventist World befasst sich  – passend zu den gegenwärtigen Herausforderungen – mit einer Gemeinde, die sich mitfühlend um die Menschen kümmert: Die Gemeinde, zu der ich gehören möchte, ist … mitfühlend

In Zeiten der Corona-Pandemie werden diese Ausgaben vermutlich wieder von vielen Leserinnen und Leser auch zu Hause am Bildschirm gelesen. Wir wünschen in jedem Fall eine inspirierende Lektüre!

Zeitschrift herunterladen:


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.