Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Adventisten heute - März 2021 - Am siebten Tag ...

Wie ist es heute um den siebten Tag bestellt? (Foto: © Gajus – shutterstock.com, Covergestaltung: Julia Klaushardt/Hope Media)

Vor 1700 Jahren, am 3. März 321, erklärte der damalige römische Kaiser Konstantin den Sonntag zum allgemeinverbindlichen Ruhetag. In Deutschland gibt es seit 1891 staatliche Gesetze zum Schutz der Sonntagsruhe. Sie hat sogar einen Platz in der Verfassung der Weimarer Republik gefunden und wurde 1949 ins Grundgesetz übernommen. Das 1700-jährige „Sonntagsjubiläum“ war für uns ein Anlass, sich mit der Historie dieses Tages zu befassen und zu fragen, ob er die Rolle des biblischen Sabbats eingenommen hat. Wie steht es heute um Sonntag und Sabbat?

Den historischen Hintergrund, der zur Einführung des Sonntags führte, erklärt Dr. Johannes Hartlapp, Kirchenhistoriker an der Theologischen Hochschule Friedensau. Dr. Lothar Träder, langjähriger ehemaliger Leiter des Schulzentrums Marienhöhe (Darmstadt), stellt den biblischen Sabbat als Tag der Befreiung vor und erläutert beispielhaft die Relevanz dieses Anliegens für uns heute. Sylvia Renz, Autorin christlicher Romane, erzählt, wodurch der Sabbat bei ihr zum Höhepunkt der Woche geworden ist. Und Dr. Rafael Schäffer, Gemeindeleiter und Geowissenschaftler, berichtet von seinen Erfahrungen, als er anderen das Geschenk des Sabbats schmackhaft machte.

Die dreifache Engelsbotschaft

Adventist World lädt dazu ein, die dreifache Engelsbotschaft wiederzuentdecken und veröffentlicht dazu in dieser Ausgabe einige historische Ansprachen ehemaliger Präsidenten der adventistischen Weltkirchenleitung (Generalkonferenz).

                                          

Zeitschrift herunterladen:

Weiterführende Links und Downloads:


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.