Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Zeitschrift "family" startet Fernsehsendung

("Adventisten heute"-Aktuell, 4.1.2013) Die im SCM Bundes-Verlag (Witten) erscheinende Zeitschrift "family" startet eine monatliche Fernsehsendung. Sie trägt den Namen "family - das TV-Magazin" und wird von den Sendern Bibel TV, ERF 1 und HOPE Channel ausgestrahlt. Das Sendeformat biete einen "spannenden Mix aus Unterhaltung, Nutzwert und Magazin", teilte der SCM Bundes-Verlag am 3. Januar mit.
Seit 20 Jahren gibt der Bundes-Verlag die Zeitschrift "family" heraus. Nun kommt das Magazin auch in bewegten Bildern, denn einmal im Monat wird eine Folge der neuen Serie zu sehen sein. In dem 30-minütigen Magazin rund um die Themen Partnerschaft und Familie gibt es neben Magazinbeiträgen auch Experteninterviews, kurze Theaterstücke und Hintergrundberichte aus der Zeitschriftenredaktion von "family".
"family"-Redakteur Christof Klenk sieht in dem neuen Angebot einen längst fälligen Schritt: "Es gibt kaum eine Sendung im deutschen Fernsehen, die die Themen Ehe und Familie klar und realistisch in den Blick nimmt, so dass man als Zuschauer wirklich etwas erfahren und lernen kann. Meistens sind es superdramatische Chaosberichte, in denen es ums Überleben als Familie geht."
Die erste Folge von "family - das TV-Magazin" wird ab dem 7. Januar ausgestrahlt. Darin geht es unter anderem um die Frage, warum die erste Liebe oft so eine große Bedeutung hat, und um eine Familie, die Pflegekinder aufnimmt, bis man für sie eine feste Bleibe gefunden hat. (idea/ERF)


  • Sendezeiten beim HOPE Channel : 7. Januar 20.15 Uhr, Wiederholungen: 8. Januar um 17.30 Uhr, 10. Januar um 19.00 Uhr und 11. Januar um 13.00 Uhr.



  • Sendezeiten beim ERF 1 : 7. Januar 21.45 Uhr, Wiederholungen am 8. Januar um 17.15 Uhr und am 13. Januar um 12.15 Uhr.



Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.