Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Christliche Alternative zu Facebook

("Adventisten heute"-Aktuell, 24.7.2015) Eine christliche Alternative zu "Facebook" mit dem Namen "Facegloria" ist seit dem 4. Juni online. Das von evangelikalen Christen in Brasilien gegründete soziale Netzwerk soll frei von sündhaften Inhalten sein. "Wir wollen moralisch und technisch besser sein als Facebook", erklärte einer der Gründer, Atilla Barros (Ferraz de Vasconcelos bei São Paulo). So würden gewaltverherrlichende, pornografische, Homosexualität befürwortende oder anderweitig anstößige Beiträge blockiert. Auch Schimpfwörter seien auf der Internetseite verboten, und anstatt digital "Gefällt mir" zu sagen, hätten Nutzer die Möglichkeit, "Amen" zu klicken.
Der Bürgermeister von Ferraz de Vasconcelos unterstützt das Projekt mit privaten Geldern. Bisher ist nur die brasilianische Fassung von Facegloria verfügbar, eine englische und weitere Versionen seien in Arbeit. Im ersten Monat registrierten sich bereits rund 100.000 Personen in dem Netzwerk, in zwei Jahren sollen es allein in Brasilien zehn Millionen sein, wünscht sich Barros.
Etwa 68 Prozent der fast 202 Millionen Einwohner des Landes sind katholisch - Tendenz fallend. Die evangelikale Bewegung dagegen wächst, vor allem pfingstkirchliche Gemeinden: Waren 1980 noch etwa sechs Prozent der Bürger evangelikal, sind es heute rund 21 Prozent und damit 42 Millionen Menschen. (idea)



Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.