Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Stimme der Hoffnung mit neuem Programmheft

(AdventEcho online, 23.1.2009) Seit Januar erscheint die Programmzeitschrift des adventistischen Medienzentrums STIMME DER HOFFNUNG als handliches, 28-seitiges Programmheft, monatlich. Es informiert über die "Hope Channel" TV-Sendungen, die derzeit an zehn Stunden pro Woche über den Satelliten Eutelsat-Hotbird und ab März 24 Stunden lang täglich über ASTRA ausgestrahlt werden. Außerdem gibt es "Hope Channel: Lichtblicke" bei rheinmaintv an jedem Samstag von 16 bis 16.30 Uhr und am Sonntag von 15.30 bis 16 Uhr.
"Hope Channel Radio" ist 24 Stunden täglich über den Satelliten ASTRA zu hören. Von Sonntag bis Freitag gibt es von 6 bis 20 Uhr stündlich Nachrichten. Als Radio mit "Lokalkolorit" werden UKW-Sendungen im privaten Rundfunk in Ulm, Nürnberg, Lüneburg, Uelzen, Bochum, Duisburg, Gelsenkirchen, Gladbeck, Bottrop, im Märkischen Kreis und in Österreich ausgestrahlt. Das neue Programmheft enthält außerdem Gedanken zur Besinnung, Antworten auf Bibelfragen und Anregungen zur Lebensgestaltung.
Die Stimme der Hoffnung ist der älteste christliche private Rundfunkanbieter in Deutschland, und auch die kostenlosen Bibelkurse gehören von Beginn an zu ihrem Angebot. In Alsbach-Hähnlein (bei Darmstadt), seit 2007 neuer Sitz des Medienzentrums, werden die Rundfunk- und Fernsehprogramme produziert. Dort sind außerdem das Internationale Bibelstudien-Institut, die Blindenhörbücherei und "Adventist Media Services" mit Medienshop angesiedelt. (APD)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen