Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Predigt von Präsidenten Ted Wilson online abrufbar

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.7.2015) "Geh über den Jordan - weiche nicht zurück!" - diese Predigt, die der wiedergewählte Präsident der Weltkirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Pastor Ted Wilson, am letzten Tag der Generalkonferenz-Vollversammlung (11. Juli) in San Antonio hielt, steht als autorisierte Übersetzung in deutscher Sprache zum Ansehen/Herunterladen zur Verfügung.
In seiner Predigt, die auch Videoclips enthielt, ermutigte er die etwa 62.000 im Alamodome Anwesenden u. a., in der Mission vereint zu sein. Er appellierte an alle Administratoren, Pastoren und Gemeindeglieder: "Beteiligt euch an persönlicher und vor allen Dingen an öffentlicher Evangelisation, selbst wenn ihr glaubt, dass es dort, wo ihr wohnt, nicht funktioniert. Passt eure Methoden an, aber geht hinaus. Jede Bemühung, die ihr mit Gottes Führung unternehmt, um die Herzen der Menschen zu erreichen, wird Früchte tragen. Die Evangelisation ist nicht tot! Sie ist lebendiger als je zuvor! Gott ist in ihr! Es ist sein Plan. Er wird segnen!"
Die Eltern bat er, darauf zu achten, dass nichts und niemand sie und ihre Kinder von Gottes Plan ablenkt: "Entfernt alle Fernseher, sozialen Medien, Musik, Bücher und andere Einflüsse, die euch von Jesus und seiner biblischen Wahrheit ablenken."
Wilson berichtete von drei Menschen als Beispiel dafür, wie Gott seine Kinder in aller Welt und auf vielerlei Weise hilft, Glaubenserfahrungen wie die Israeliten am Jordan zu machen: Tihomir Min, ein bulgarisch-vietnamesischer junger Mann, der durch das Buch von E. G. White "Der große Kampf" und dann durch die Bibel zu Gott und in die Adventgemeinde fand; Dolores Slikkers, die sich mit ihrem Mann an der Andrews Universität für Studenten einsetzte, und im Dezember 2014 bei einem Autounfall starb; und der gehörlose Ricky aus Bolivien, der durchs Internet zum Glauben und in die Adventgemeinde fand.
Seine 60-minütige Predigt beendete Wilson mit den Worten: "Geht hinaus in die Welt mit der wunderbaren guten Nachricht vom endgültigen Sieg durch das Blut und die Gnade unseres Schöpfers, unseres Erlösers, unseres Hohepriesters, unseres wiederkommenden Königs und unseres besten Freundes, Jesus Christus. 'Stehe auf! Werde Licht! Jesus kommt!'" (edp)




Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.