Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Pastor Derek Morris, neuer Präsident von Hope Channel International

("Adventisten heute"-Aktuell, 15.4.2016) Pastor Derek Morris, Chefredakteur von "Ministry", dem internationalen Magazin für Pastoren der Siebenten-Tags-Adventisten, wurde am 11. April vom Vorstand des adventistischen Fernsehnetzwerks Hope Channel International zum neuen Präsidenten ernannt. Zum Netzwerk gehören weltweit 43 angeschlossene Hope Channel Stationen. Pastor Brad Thorp, Präsident von Hope Channel International seit der Gründung im Jahr 2003, wird Feld-Sekretär der adventistischen Weltkirchenleitung und mit der Planung sowie Durchführung von speziellen Evangelisationsprojekten in Großstädten beauftragt.

"Alle Medien nutzen, um Gottes Reich bekannt zu machen"

Derek Morris hat bereits seit sechs Jahren als Gastgeber das meistgesehene Programm "Hope Sabbatschule", ein wöchentliches, interaktives Bibelstudium, moderiert. "Wir müssen alle Medien nutzen, um möglichst viele Menschen mit Gottes Reich bekannt zu machen. Mit Hope Channel haben wir die Möglichkeit zu jeder Tageszeit, Suchende mit der Nachricht von Gottes befreiender Liebe bekannt zu machen", so Morris. Er hat ein Doktorat in "Ministry in Preaching" des protestantischen "Gordon-Conwell Theological Seminary", Charlotte, North Carolina/USA sowie ein Doktorat in Praktischer Theologie von der adventistischen "Andrews University", Berrien Springs (Michigan, USA).

Pastor Guillermo Biaggi, Vorstandsvorsitzender von Hope Channel und einer der sechs allgemeinen Vize-Präsidenten der adventistischen Weltkirchenleitung, dankte Brad Thorp und seiner Frau Kandus "für ihren Einsatz, ihr Engagement und treuen Dienst" während der letzten 13 Jahre. (APD)
  • "Hope Channel TV deutsch" sendet seit sieben Jahren christliches Fernsehen 24 Stunden täglich. Weitere Informationen: www.hope-channel.de

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.