Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Neuer adventistischer Beauftragter am Sitz der UNO

(AdventEcho online, 15.5.2009) Der italienische Rechtsanwalt Tiziano Rimoldi (42) ist neuer Beauftragter der Weltkirchenleitung (Generalkonferenz) der Siebenten-Tags-Adventisten am Sitz der Vereinten Nationen in New York und Genf. Er folgt Jonathan Gallagher nach, der acht Jahre lang diese Aufgabe wahrnahm.Rimoldi studierte Jura an der Universität Bologna und promovierte an der Universität Perugia im italienischen Umbrien. Bisher war er für die adventistische Kirche als Rechtsberater tätig und arbeitete in Rom in einer Anwaltskanzlei. Rimoldi spricht neben seiner Muttersprache fließend Englisch sowie Französisch und versteht Spanisch. Der neue Beauftragte am Sitz der Vereinten Nationen gehört zur Abteilung Öffentliche Angelegenheiten und Religionsfreiheit der Generalkonferenz in Silver Spring, Maryland/USA. (APD)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.