Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Filmstart "TELL the WORLD"

("Adventisten heute"-Aktuell, 21.10.2016) Heute, am 21. Oktober, hat dieWeltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten offiziell den Film "TELL the WORLD" (Gesamtlänge: 2:33:57) über die Anfänge der Kirche in vier Sprachversionen auf YouTube lanciert."Wir dürfen unsere Geschichte nicht vergessen", sagte Pastor Chester Stanley, Präsident der Adventisten in Australien, zum Filmstart. Die adventistischen Jugendlichen müssten über die Ursprünge der Kirche informiert werden und erfahren, "wie Gott uns geführt hat", so Stanley.Die Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten, mit weltweit 19,5 Millionen Mitgliedern, hat einen sechsteiligen Episodenfilm über ihre Pioniere sowie die ersten Jahre der Anfänge der Kirche im 19. Jahrhundert in Nordamerika produziert.

Ernsthafte Suche nach Wahrheit

Der Film zeige die ernsthafte Suche nach Wahrheit der adventistischen Pioniere, die intensiv geführten theologischen Debatten sowie die Rolle, welche der Mitgründerin der Kirche, Ellen Gould White, beziehungsweise ihren Visionen in der Entstehungszeit der Kirche zugekommen sei.Adventistische Historiker hätten die geschichtlichen Fakten recherchiert und die Filmemacher beraten, um die damalige Realität so getreu wie möglich abzubilden, heißt es auf der Webseite, die für den Film lanciert wurde. Ein Teil der Szenen sei in einem "historischen" Dorf in Kanada gedreht worden, in dem die Bewohner "lebendige Geschichte" lebten und Werkzeuge, Materialien etc. wie vor 170 Jahren verwenden würden.

Deutsche Version Anfang 2017

Der sechsteilige Episodenfilm ist auf Englisch, Französisch, Portugiesisch und Spanisch publiziert worden. Die synchronisierten Sprachversionen sind gleichzeitig mit Untertiteln begleitet. Im Januar 2017 soll auch eine deutschsprachige Version folgen. (APD)

Trailer und mehr Infos zum Film auf Englisch

:www.telltheworldfilm.org

Links zu vier Sprachversionen des Films auf youtube

:EnglischSpanischFranzösischPortugiesisch

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen