Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Afghanistan-Debatte: Bundespräsident dankt EKD-Ratsvorsitzender

("Adventisten heute"-Aktuell, 15.1.2010) Bundespräsident Horst Köhler hat der EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischöfin Margot Käßmann (Hannover), dafür gedankt, dass sie eine Debatte über Krieg und Frieden angestoßen hat. Sie hatte im Blick auf den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr unter anderem einen "Vorrang für Zivil" eingefordert. Mit ihrer Kritik erregte sie Unmut in Teilen der Politik.
Köhler sprach am 15. Januar bei der Eröffnung der Feiern zum 1.000-jährigen Bestehen der St. Michaelis-Kirche in Hildesheim. In Gegenwart Käßmanns sagte Köhler, er mache sich nicht alle ihre Worte zu eigen, aber Deutschland könne eine solche Kritik nicht nur verkraften, sondern "Deutschland braucht diese Worte". Die Bürger müssten sich dieser Debatte stellen. Deshalb habe Käßmann "unserem Land einen Dienst erwiesen". (idea)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.