Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg trauert um ihren Altrektor Professor Dr. phil. Baldur Edmund Pfeiffer, der im 82. Lebensjahr am 16. Oktober plötzlich und unerwartet verstarb. Pfeiffer wurde 1990 nach der staatlichen Anerkennung der Hochschule als erster Rektor an die Bildungsstätte berufen, die er bis 1996 leitete.
Wie die Deutsche Bibelgesellschaft (DBG) mitteilte, hat die Flughafenseelsorge Stuttgart anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens eine Kampagne rund um das Thema Liebe initiiert. Die Kampagne am Flughafen Stuttgart startete am 22. Oktober unter dem Motto „Ich habe nie aufgehört dich zu lieben“.
Vom 11. bis 17. Oktober fand in Battle Creek, Michigan/USA, die Jahressitzung (Annual Council) des Exekutivauschusses (GC-ExCom) der adventistischen Weltkirchenleitung (Generalkonferenz) statt. Die mehr als 300 Delegierten aus der ganzen Welt versammelten sich unter dem Thema «Vertraue seinen Propheten» (Faithfulness to his Prophets). Historisch war die Jahressitzung aus zwei Gründen: Einerseits ist Battle Creek der ehemalige Sitz der Generalkonferenz. Andererseits wurde eine Entscheidung mit weitreichenden Konsequenzen bezüglich Regelverstöße getroffen.
Wie jedes Jahr lädt das international tätige Hilfswerk «HMK Hilfe für Mensch und Kirche» (Thun) Gäste aus Ländern ein, in denen Christen teilweise unterdrückt und verfolgt werden.
Anlässlich der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit zeigte die adventistische Tagesklinik Waldfriede in Berlin-Steglitz als erste psychiatrische Einrichtung vom 11. bis zum 17. Oktober die Ausstellung „THE SHITSHOW – a show about shitty feelings” („Eine Show über miese Gefühle“).
Am Abend des 14. Oktober stimmten die Delegierten des Exekutivausschusses der adventistischen Weltkirchenleitung (GC-ExCom) während der Jahressitzung (Annual Council) in Battle Creek, Michigan/USA nach mehr als fünf Stunden Präsentationen und Diskussionen der Empfehlung des „Ausschusses zur Aufsicht der Einheit“ („Unity Oversight Committee“, UOC) zu.
Kommentar zum Beschluss des Generalkonferenz-Exekutivausschusses auf der Herbstsitzung (Annual Council) in Battle Creek
Der Exekutivausschuss (Vereinigungsausschuss) der Deutschschweizerischen Vereinigung (DSV) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten hat am 2. Oktober per Mehrheitsbeschluss entschieden, sich der Stellungnahme der beiden Kirchenleiter in Deutschland, Werner Dullinger und Johannes Naether anzuschließen.
Kirche und Gesellschaft brauchen „kampfeslustige“ Männer, die sich für ihre Mitmenschen engagieren und nicht nur eigene Interessen im Blick haben. Diese Ansicht vertrat der Sänger und Liedermacher Albert Frey (Künzelsau) beim „Krelinger Männertag“ im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen (Walsrode).
Die Initiative „Christian Peacemaker Team“ (Team Christlicher Friedensstifter) hat am 8. Oktober die Friedensplakette „Schwerter zu Pflugscharen“ erhalten. Die Theologin Juliane Assmann nahm die Auszeichnung stellvertretend für alle Mitglieder vor der Kreuzkirche in Dresden in Empfang.
Die Frage nach der richtigen Ernährung hat in den letzten Jahren religiöse Züge angenommen. Mit geradezu missionarischem Eifer werden wir von Ernährungsgurus beraten, die bei der richtigen Kost Erlösung und ewiges Leben versprechen. Und wir machen mit. Ein Beitrag von idea-Redakteurin Julia Bernhard.
Einen Vaterunser-Erlebnisweg hat die Evangelische Freikirche Lindenwiese in Überlingen am Bodensee errichtet. Auf der drei Kilometer langen Strecke weisen sieben Stationen auf die einzelnen Verse des Gebetes hin.
1 von 2