Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "Adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "Adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "Adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "Adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 27.01.2017) Am 3. Februar startet im "Hope Channel Fernsehen", einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation für Kinder. Sie trägt den Titel "Fribo Reformation" und ist auf 15 Sendungen ausgelegt. Eine Reise durch die GeschichteGemeinsam mit "Fribo, dem Holzwurm", dem Hauptdarsteller der bekannten Kinderserie "Fribos Dachboden", lernen Kinder nach Angaben des Senders unter anderem Martin Luther, die Wa...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.01.2017) Pastoren sollten bei der Vorbereitung ihrer Predigten darauf achten, dass sie die Bibelverse nicht nur intellektuell betrachten. Schließlich seien Predigten keine Vorlesungen. Vielmehr gelte es, die Texte wortgetreu zu interpretieren, so dass sie in das Leben der Zuhörer hineinsprächen. Diese Ansicht vertraten die Referenten einer Regionalkonferenz der Vereinigung "Evangelium21" am 20. und 21. Januar in Leipzig. Sie stand unter dem Thema "Das entfesselte...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.01.2017) Pastor Duane McKey wurde vom Vorstand des Adventist World Radio (AWR) zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst in dieser Funktion im Laufe des Januars Dowell Chow ab, welcher sechs Jahre das adventistische Radiowerk geleitet hatte. Pastor Chow geht laut "Adventist Review (AR)" nach insgesamt 50 Jahren im Dienst der adventistischen Kirche in den Ruhestand. Chow seit 2005 Vizepräsident für Finanzbereich bei AWRMcKey leitete die Abteilungen Bibelgesp...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.01.2017) 10.000 Euro Reinerlös erbrachte ein Benefizkonzert mit 600 Besuchern zugunsten der Initiative "Herzbrücke" der baptistischen Albertinen-Stiftung in der Hamburger St.-Michaelis-Kirche (Michel). Das Projekt "Herzbrücke" wurde 2005 von Ärzten des Albertinen-Krankenhauses und dem Vorstand der Albertinen-Stiftung ins Leben gerufen. Es hat das Ziel, herzkranke afghanische Kinder und Jugendliche in Hamburg zu behandeln. Seitdem wurden rund 150 junge Leute verso...
("Adventisten heute"-Aktuell, 27.01.2017) Es gibt kaum etwas, das spezifischer für die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten steht, als die dreifache Engelsbotschaft (Offb 14, 6-12). Gleichwohl wird sie in ihrem konkreten Inhalt nur selten thematisiert. Es wird einfach vorausgesetzt, dass jeder Adventist sie kennt. Aber stimmt das? Im Thema dieses Monats nähern wir uns diesem "adventistischen Markenzeichen" in drei Schritten. Bernhard Oestreich (Professor für Neues Testament an der Theologischen...
("Adventisten heute"-Aktuell, 20.01.2017) Die palliative Behandlung "Palliative Care" nimmt laut Medienmitteilung der Schweizer Bischöfe eine dynamische Entwicklung und ist mittlerweile aus dem Schweizer Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken. Deshalb hätten sie beschlossen, die Einrichtungen der Schweizer Bischofskonferenz mit einer Fachstelle für Palliative Care mit Schwerpunkt Spiritual Care zu verstärken. Erste Inhaberin der Fachstelle ist die Theologin Jeanine Kosch-Vernier. Sie hat die Ar...
("Adventisten heute"-Aktuell, 20.01.2017) Kirchengemeinden in Deutschland fehlt es immer häufiger an ehrenamtlichen Helfern. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von "Christ und Welt", der Beilage der Wochenzeitung "Die Zeit" (Hamburg), unter 1.000 Kirchenmitgliedern. Jeder Fünfte sieht im fehlenden Nachwuchs das größte Problem seiner Gemeinde. 60 Prozent gaben an, dass die Freiwilligen in ihrer Gemeinde überlastet sind. Bei den Hauptamtlichen sieht es nicht besser aus: Die Hälfte sieht einen Mang...
("Adventisten heute"-Aktuell, 20.01.2017) Der 115. US-Kongress trat am 3. Januar 2017 zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Rund 91 Prozent seiner Mitglieder gehören einer christlichen Kirche an. Unter den Mitgliedern des Repräsentantenhauses sind auch zwei Siebenten-Tags-Adventisten, wie die amerikanische Kirchenzeitschrift "Adventist Review" (AR) unter Berufung auf eine Veröffentlichung des "Pew Research Center" berichtete. Seit Erfassung der Religionszugehörigkeit der Abgeordneten wurd...
("Adventisten heute"-Aktuell, 20.01.2017) Der jährliche Fernseh-Gottesdienst der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland wurde am Samstag, den 14. Januar unter dem Motto "Dein Wille geschehe" ausgestrahlt. Pastor Werner Dullinger (Ostfildern), Präsident des Süddeutschen Verbandes und stellvertretender Vorsitzender der Freikirche, nahm die bekannte Bitte im Vaterunser "Dein Wille geschehe" in seiner Ansprache auf. Sich die Sache des Vaters zu Eigen machen"Dein Wille gesc...
("Adventisten heute"-Aktuell, 20.01.2017) Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland wird ein neues Flüchtlingslager in Ktima Iraklis im Norden Griechenlands betreuen. Einen entsprechenden Vertrag mit der griechischen Regierung unterzeichnete ADRA-Geschäftsführer Christian Molke.Das Flüchtlingscamp soll laut ADRA-Mitarbeiterin Anna Lefik Ende Februar bezugsfertig sein. Vorgesehen seien 85 beheizbare Wohncontainer in einer Größe von etwa 25 Quadratmetern mit...
("Adventisten heute"-Aktuell, 13.01.2017) Wie die amerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review (AR) berichtete, verstarb Dr. Michael Chamberlain am 9. Januar an den Folgen einer Leukämieerkrankung in New South Wales (Australien). Chamberlain und seine Frau wurden vor über 35 Jahren in unfreiwilliger Weise zu Hauptfiguren eines spektakulären Kriminalfalls, dessen Urteil erst Jahre später widerrufen wurde.Kampf für Gerechtigkeit"Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Austra...
("Adventisten heute"-Aktuell, 13.01.2017) Das überkonfessionelle Hilfswerk "Open Doors" hat den sogenannten "Weltverfolgungsindex 2017" (WVI 2017) veröffentlicht. Dieser Bericht führt 50 Länder in einer Rangliste auf, in denen Christen wegen ihres Glaubens verfolgt und benachteiligt werden, teilte das Hilfswerk mit. Nach Einschätzung des Werkes hat sich die Lage von Christen, die in diesen Ländern als Minderheit leben, konstant verschlechtert. "Open Doors" korrigierte die Schätzung von weltweit ...
1 von 2