Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 30.12.2011) Genau 39.262 Geschenkpakete transportierte die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland im Rahmen ihrer diesjährigen Aktion "Kinder helfen Kindern" nach Osteuropa. Strahlende Gesichter gab es beim Auspacken zu Weihnachten in Kinderheimen in Albanien, Kosovo, der Republik Moldau, der Ukraine, Serbien, Mazedonien und Bosnien. In Deutschland hatten Kinder mit ihren Eltern, Kindergärten, Schulen und Kirchengemeinden die Pakete für ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.12.2011) Was bedeutet es, dass Gott Mensch wird? Über diese Frage sprach der Professor für Neues Testament an der Universität Nottingham (England), Roland Deines, in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea aus Anlass des Weihnachtsfestes.

Jesus: mehr als Wanderprediger und Sozialreformer
Deines zufolge ist Gott in seinem Sohn Jesus Christus tatsächlich in die Welt gekommen. Wer Jesus nur als Wanderprediger und Sozialreformer...
("Adventisten heute"-Aktuell, 30.12.2011) Jedes Jahr schicken sich Astrologen, Hellseher und andere selbsternannte Propheten an, Ereignisse vorherzusagen. Die Bandbreite reicht von Attentaten, Katastrophen, Hochzeiten und Trennungen Prominenter bis hin zur Antwort auf die Frage, wer deutscher Fußballmeister wird.

Trefferquote bei fast null
Gemessen an der Wirklichkeit fällt das diesjährige Ergebnis für die Augurenzunft "katastrophal" aus - wie schon in den Vorjahren. Die Trefferquote l...
("Adventisten heute"-Aktuell, 30.12.2011) Wenn unsere Bekannten und Arbeitskollegen wissen, dass wir Christen sind, nehmen sie aufmerksam wahr, wie wir leben, uns ihnen gegenüber verhalten und mit unterschiedlichen Situationen umgehen. Was entdecken sie dabei? Können sie Jesus in uns sehen?
Es ist hilfreich, wenn wir uns vor Augen führen, was der Kern des Christseins ist - darum geht es in der Januar-Ausgabe der Gemeindezeitschrift der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 30.12.2011) Seit fast 160 Jahren gehört zum wöchentlichen Gottesdienst der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten am Samstag (Sabbat) neben der Predigt auch ein Bibelgespräch in kleinen Gruppen. Jedes Vierteljahr erscheint dazu ein neues "Studienheft zur Bibel", das weltweit die gleiche Thematik hat, mit einer deutschsprachigen Auflage von etwa 27.000 Exemplaren. Daneben gibt es zum Bibelstudium für zwölf- bis 15-Jährige das Heft "4you" (Für Dich), die "Schatzkis...
("Adventisten heute"-Aktuell, 30.12.2011) Der Verein "staonline" (Köln) schreibt den "Homepage-Contest 2012" aus. Beteiligen können sich alle Webmaster deutschsprachiger Internetangebote von Adventgemeinden sowie Pfadfinder- und Jugendgruppen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Die Bewerbung muss bis spätestens 29. Februar online stattfinden.
Laut Martin Haase, dem Vorsitzenden von "staonline", würden in der Zeit vom 1. bis 31. März die teilnehmenden Webseiten auf der Wettbewerbsseite...
("Adventisten heute"-Aktuell, 30.12.2011) Mit einer neuen Homepage stellt das Advent-Wohlfahrtswerk (AWW) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten im Internet unter www.aww.info seine Arbeit vor. Laut AWW-Bundesgeschäftsführer Pastor Lothar Scheel (Hannover) wende sich das Sozialwerk ohne Unterschied von Konfession, Herkunft und Weltanschauung an hilfsbedürftige Menschen. Die Arbeit beruhe auf dem Grundsatz der christlichen Nächstenliebe. Grundlage aller Hilfe sei, subsidiär (nachrangig) zu...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.12.2011) Der Tropensturm Washi, lokal als Sedong bezeichnet, verwüstete am 17. Dezember die östlichen Teile Mindanaos (Philippinen), vor allem die Städte Cagayan de Oro und Iligan mit Flutwellen. Laut dem National Disaster Risk Reduction and Management Council (NDRRMC) hat der Sturm bis zum 20. Dezember 957 Tote und 1.582 Verletzte gefordert. 49 Personen würden noch vermisst. Es seien 3.127 Häuser total und 7.218 teilweise zerstört worden. Der Gesamtschaden betra...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.12.2011) Das Ungarische Verfassungsgericht hat am 19. Dezember das vom Parlament am 11. Juli verabschiedete neue Religionsgesetz aus formalen Gründen als nicht anwendbar erklärt, wie Pastor Tamas Z. Ocsai, Präsident der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ungarn gegenüber APD sagte. "Das Verfassungsgericht hat das neue Religionsgesetz nicht inhaltlich beurteilt", so Ocsai, es sei vielmehr wegen Verfahrensmängeln im Gesetzgebungsprozess abgelehnt worden.
...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.12.2011) Wie stabil ist Europa? Am 9. Dezember 2011 gab es die vorerst letzten Beschlüsse eines EU-Gipfeltreffens zur Stabilisierung des Euro. Trotz des Ausscherens von Großbritannien wurden sie mit großer Erleichterung aufgenommen. Ist Europa jetzt gerettet oder gibt es nur eine weitere Atempause vor dem großen Zusammenbruch? Auf dieses Thema geht Thomas Lobitz, Redakteur des Advent-Verlags Lüneburg in der Ausgabe 1/2012 von ZEICHEN DER ZEIT, die Anfang Januar e...
("Adventisten heute"-Aktuell, 23.12.2011) Diebe machen nicht einmal vor dem Weihnachtsbaum halt: Der evangelischen Kirchengemeinde im mittelhessischen Sinn-Edingen bei Wetzlar wurde die Tanne vor der Kirche gestohlen. Die zur rheinischen Kirche gehörende Gemeinde reagierte mit "Augenzwinkern", wie Pfarrer Armin Kistenbrügge gegenüber idea erläuterte. Wo bisher der Baum stand, befindet sich nun ein handgeschriebenes Schild mit der Aufschrift: "Die Kirchengemeinde wünscht auch dem Baumdieb ...
("Adventisten heute"-Aktuell, 16.12.2011) Alle fünf Minuten stirbt irgendwo auf der Welt ein Christ für seinen Glauben. Im vergangenen Jahr waren es 105.000. Diese Zahlen nannte der Leiter des Außenamts der russisch-orthodoxen Kirche, Metropolit Hilarion Alfejew, auf einer internationalen Konferenz des Moskauer Patriarchats gegen die Diskriminierung und Verfolgung von Christen. Daran nahmen 82 Vertreter vorwiegend orthodoxer Kirchen und der römisch-katholischen Kirche teil, aber auch des Judentu...
1 von 3