Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "Adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "Adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zur Printausgabe von "Adventisten heute"

Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "Adventisten heute")

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.8.2011) Während das (evangelisch-katholische) Kirchenjahr an den Feiertagen von Weihnachten, Ostern und Pfingsten seine Höhepunkte findet, ist das "adventistische Kirchenjahr" in Deutschland geprägt von überregionalen Konferenzen, Freizeiten und - zumindest in diesem Jahr - einer Fernseh-Evangelisation. Einer der adventistischen Spitzenereignisse ist das G-Camp in Friedensau, das (mittlerweile) alle zwei Jahre in der ersten Augustwoche stattfindet. Seitdem es 199...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.8.2011) Im westafrikanischen Ghana hat ein christliches Entwicklungshilfeprojekt die Lebensbedingungen von 70.000 Menschen grundlegend verbessert. Das berichtet der britische Zweig der internationalen Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe (ADRA) in Watford nordwestlich von London.

Nicht mehr vom Welternährungsprogramm abhängig
Den Angaben zufolge waren die Bauern im Nordwesten Ghanas vor zwei Jahren von den Mehl- und Öl-Lieferungen des Wel...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.8.2011) Das Erbe der Reformation wollen evangelikale Pastoren und Theologen in Landes- und Freikirchen beleben. Sie haben sich zum Netzwerk "Evangelium 21" zusammengeschlossen. "Wir wollen für die Menschen im 21. Jahrhundert das eine Evangelium von Jesus Christus bezeugen", erläuterte ein Sprecher der Bewegung, der Theologiedozent Ron Kubsch (Gieleroth bei Bonn), gegenüber idea. Vor allem das Kreuzesgeschehen solle neu in den Blick genommen werden. "Wir wollen vo...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.8.2011) "Christen für Görlitz" ist ein Netzwerk von Christen, die sich durch Gebet, praktischen Einsatz und aktive Teilnahme am öffentlichen Leben zum Besten der Stadt und ihrer Bürger einsetzen. Die Kanzelgemeinschaft - das wechselseitige Predigen von Pastoren in Gemeinden einer anderen Konfession - ist Bestandteil des lokalen Netzwerks.
"Eine Kanzelgemeinschaft wird in den Gemeinden der ‚Christen für Görlitz‘ schon lange praktiziert und das nicht nur zur jä...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.8.2011) Psychische Erkrankungen treten so häufig auf wie nie zuvor. Das geht aus dem Gesundheitsreport 2011 der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) hervor. Laut dem Bericht zum Krankenstand von 2,6 Millionen Erwerbstätigen waren im Jahr 2010 Depressionen und andere psychische Krankheiten die vierthäufigste Ursache für Ausfälle im Beruf. Sie machten damit ein Achtel des gesamten Krankenstands aus. Psychisch Erkrankte hatten mit durchschnittlich 28,9 Tagen se...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.8.2011) "Rotkäppchen kann man in einem Märchenpark sehen, die biblischen Geschichten kann man jetzt in der Arche Noah erleben." Das verspricht Aad Peters, niederländischer Fernsehmacher und Puppenspieler. Der Künstler hat den Arche-Nachbau eines Landsmannes gekauft und präsentiert nun auf mehr 2000 Quadratmetern biblische Geschichten von Adam und Eva bis zu den Evangelien. Bis zum 30. November ist die Erlebnisausstellung vor dem Schokoladenmuseum im Kölner Rheina...
("Adventisten heute"-Aktuell, 26.8.2011) Die Stiftung Christliche Medien (SCM) richtete die größte Buchhandlung mit christlichem Schwerpunkt Norddeutschlands ein. Der 220 Quadratmeter große "SCM Shop" in Wolfsburg-Fallersleben öffnete am 1. August seine Türen in der Bahnhofstr. 10.
Bei der späteren feierlichen Eröffnung am 10. September wird der frühere bayerische Ministerpräsident und Vizepräses der EKD-Synode, Günther Beckstein, zu einer Autorenlesung erwartet.
Die Buchhandlung ist nach Verlag...
("Adventisten heute"-Aktuell, 20.8.2011) Pastor Karel Nowak, Leiter der Abteilung Religionsfreiheit der Euro-Afrika-Division der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten (EUD, Bern, Schweiz), ist am Freitag, 19. August, bei einem Tauchgang in Cairns (Queensland, Australien) ertrunken.
Wie die adventistische Nachrichtenagentur ANN mitteilt, hielt sich Nowak (59) in Australien auf, um ab 21. August an einem Treffen internationaler Experten auf dem Gebiet der Förderung und Wahrung der Religionsfreihei...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.8.2011) Die Gesetze zum Verbot der Ganzkörperverschleierung in der Öffentlichkeit, die im Frühjahr 2011 in Frankreich und Belgien in Kraft getreten sind, genießen nicht nur bei der Bevölkerung in den betroffenen Ländern große Zustimmung, sondern in ganz Europa, schreibt Pastor Dr. John Graz (Silver Spring, Maryland/USA) in einem Kommentar für Adventist News Network.

Würde und Gleichheit der Frauen schützen?
Laut Staatspräsident Nicolas Sarkozy richte si...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.8.2011) Die jüngsten Jugendkrawalle in England sind hauptsächlich auf einen Verfall der Moral und der traditionellen Familie zurückzuführen. Sie haben auch geistliche Ursachen, nämlich die Abkehr vom christlichen Glauben und den Zehn Geboten. Diese Schlussfolgerungen ziehen Politiker und Vertreter des christlichen Lebens aus den Krawallen in London und anderen englischen Großstädten.

Premier: "Gebrochene Gesellschaft"
Premierminister David Cameron (Kons...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.8.2011) Der aus Senegal stammende Theologe und Sprachwissenschaftler Dr. Ganoune Diop wurde von der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten als deren neuer Vertreter bei der UNO in New York und Genf gewählt. Diop löst den kanadischen Juristen Barry W. Bussey ab, der seit 2008 diese Funktion innehatte. Der Senegalese wird gleichzeitig stellvertretender Direktor für Öffentliche Angelegenheiten und Religionsfreiheit der adventistischen Weltkirchenleitung i...
("Adventisten heute"-Aktuell, 19.8.2011) Einer der einflussreichsten evangelikalen Theologen des 20. Jahrhunderts ist tot: Der Engländer John Stott starb am 27. Juli in Lingfield (Südengland) im Alter von 90 Jahren. Der Anglikaner galt als Vordenker der evangelikalen Bewegung. Er verband einen fest in der Bibel gegründeten Glauben mit weltweitem missionarischem und diakonischem Engagement. Mehrere Grundsatzpapiere tragen seine Handschrift, darunter die Lausanner Verpflichtung von 1974 und das Ma...
1 von 2