Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Kongo: Neue adventistische Universität eröffnet

("Adventisten heute"-Aktuell, 31.03.2017) Wie die amerikanische Kirchen-zeitschrift Adventist Review (AR) am 22. März mitteilte, wurde die Adventistische Universität von West Kongo (Adventist University of West Congo) in der Hauptstadt Kinshasa der Demokratischen Republik Kongo eröffnet. Dort sollen Pastoren ausgebildet werden, die die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in dieser Region dringend benötigt.Die Bildungseinrichtung war vorher als eine Erweiterung der Lukanga Adventist University im Nordosten des Landes betrieben worden und erhielt nun die staatliche Genehmigung. Als Regierungsvertreter gratulierte Bildungsminister Steve Mbikany der Kirchenleitung für den Erfolg, ermutigte aber auch zu weiteren Zielen: "Ich ermutige Sie dazu, sich für Qualität und höhere Standards einzusetzen, um schnell die staatliche Akkreditierung zu erhalten." Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten unterhält weltweit über 100 Institutionen für höhere Bildung.Nach Aussage von Adrien Vyambwera, Leiter der Erziehungsabteilung der überregionalen adventistischen Kirchenleitung in West-Kongo, bestand bereits der Plan, in diesem Gebiet eine höhere Bildungseinrichtung zu eröffnen, als die Region noch Zaire hieß. Die Regierung habe damals keine Erlaubnis dazu gegeben. Studierende der Theologie mussten deshalb in den Nordosten des Landes ausweichen, nach Ruanda oder nach Nigeria. Die Kosten für Reise und Studium hätten sich allerdings nur wenige leisten können. (APD)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.