Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Frühjahrssitzung 2013 der EUD in Freudenstadt

("Adventisten heute"-Aktuell, 7.6.2013) Wie bereits 2012, fand die diesjährige Frühjahrssitzung der Intereuropäischen Division (EUD) in Freudenstadt statt, und zwar vom 26. bis 28. Mai. Leiter der Institutionen der EUD und Vertreter aus fünf EUD-Ländern und von der Generalkonferenz (GK; Weltkirchenleitung) kamen mit dem Leitungs- und Mitarbeiterteam der EUD (Bern) und den Vorstehern aller Länder der Division zusammen, um sich auszutauschen, Beschlüsse zu fassen, Informationen aufzunehmen, miteinander zu beten und auf Gottes Wort zu hören.
Viel lachen und dabei geistlich auftanken konnten die Teilnehmer während der Morgenandachten von Pastor Pardon Mwansa. Mit Jesusworten aus Johannes 14 bis 17 und einigen persönlichen und familiären Erlebnissen prägte er den Anwesenden zweierlei ein: Wir dürfen und sollten von Gott viel mehr erwarten, wenn wir uns im Gebet auf seinen Sohn berufen. Und: Wir Adventisten sollten Jesus Christus viel deutlicher in den Mittelpunkt unser Arbeit und unserer Verkündigung stellen, denn er ist das Herz und das Zentrum der Erlösung. In Sambia geboren, ist Dr. Pardon Mwansa seit acht Jahren einer der Vizepräsidenten der GK. Er leitet u. a. den HOPE CHANNEL Board und auch den Ausschuss, der für die Organisation der GK-Vollversammlungen zuständig ist.
Der Vorstand und die Abteilungsleiter der EUD informierten über den Ablauf wichtiger Veranstaltungen wie den PULSEmeet-Kongress (Ende 2012 in Schwäbisch Gmünd), den weltweiten Jugendsabbat (am 16. März), den europäischen Gesundheitskongress (Anfang Mai in Prag) und baten die Verbandsvorsteher, für die Veranstaltungen zu werben, die geplant sind.
Einige Daten, die man sich bereits fürs kommende Jahr 2014 merken sollte, sind: weltweiter Jugendsabbat: 15. März; Gebets- und Fastensabbat: 5. April, 5. Juli und 4. Oktober; Tag der Offenen Tür ("Friends of Hope Day"): 12. April; Welttag der adventistischen Publikationen: 19. April; Gebetstag für gefährdete Kinder: 24. Mai; Ausbildung in der Familienarbeit für Pastoren und Gemeindeglieder: 26.-30. Juni in Wagrain, Österreich; Frauenkongress: 5.-8. September in Schwäbisch Gmünd; Pfadfindersabbat: 20. September; Gedenktag der Schöpfung: 25. Oktober.
Über den positiven Finanzbericht für das vergangene Jahr waren alle Anwesenden sehr dankbar. EUD-Schatzmeister Norbert Zens wird in einer der nächsten Ausgaben für die Adventisten heute -Leser Interessantes diesbezüglich zu Papier bringen.Zwei EUD-Institutionen berichteten aus ihrer Arbeit: Das Medienzentrum STIMME DER HOFFNUNG (SDH) und der spanische Verlag SAFELIZ. Die SDH ist u. a. maßgeblich an der Neugestaltung des Internet-Auftritts der Generalkonferenz beteiligt. SAFELIZ vertreibt ihre Familien- und Gesundheitsbücher für die Buchevangelisation in mehr als 130 Ländern und in über 40 Sprachen. Die Teilnehmer werden voraussichtlich im November Gelegenheit haben, den Verlag zu besichtigen, da die Herbstsitzung in Madrid stattfinden wird. (edp)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.