Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Die vollständige Bibel jetzt in 475 Sprachen

("Adventisten heute"-Aktuell, 17.8.2012) Die Bibel wird in immer mehr Sprachen übersetzt. Im vergangenen Jahr lag die gesamte Heilige Schrift (Altes und Neues Testament) in 475 Sprachen vor. Das waren sechs mehr als 2010, wie der Weltverband der Bibelgesellschaften in Reading bei London mitteilte. Die 145 nationalen Mitgliedsverbände geben Vollbibeln in 326 Sprachen heraus. Weitere Ausgaben stammen beispielsweise von den Wycliff-Bibelübersetzern.

38 Prozent der 6.500 bekannten Sprachen abgedeckt

Neue Testamente gibt es in 1.240 Sprachen. Ganz oder in Teilen wurde die Bibel in 2.538 Sprachen übersetzt. Das sind etwa 38 Prozent der 6.500 bekannten Sprachen. Nach Angaben der Weltbibelgesellschaft gibt es die meisten vollständigen Bibelübersetzungen in der Region Asien und Pazifik, nämlich 186, dicht gefolgt von Afrika (182). In Europa und dem Nahen Osten liegen komplette Bibelausgaben in 62 Sprachen vor; in Nord- und Südamerika sind es 44. Außerdem wurde eine Bibel in der Kunstsprache Esperanto angefertigt. Derzeit werde weltweit an etwa 460 Übersetzungsprojekten gearbeitet. Bis 2014 könnte es 120 weitere Vollbibeln geben, so der Weltverband.

35 verschiedene Übersetzungen auf Deutsch

Der Deutschen Bibelgesellschaft (Stuttgart) zufolge werden für die Übersetzung eines biblischen Buchs einige Monate benötigt. Für die ganze Bibel brauche ein Team rund zwölf Jahre. Daneben seien die Bibelgesellschaften weltweit bemüht, Übersetzungen in modernen Sprache anzubieten, um Jugendlichen und kirchenfernen Menschen den Zugang zum Buch der Bücher zu erleichtern. Mit 35 verschiedenen Übersetzungen sei Deutschland weltweiter Spitzenreiter. Die Varianten reichten von urtextnahen Versionen bis hin zu umgangssprachlichen Übertragungen, etwa der Volxbibel. (idea)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.