Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Die Bibel - meistgelesenes Buch der letzten 50 Jahre

("Adventisten heute"-Aktuell, 22.6.2012) Die Bibel ist mit weitem Abstand das meistgelesene Buch der vergangenen 50 Jahre. Rund 3,9 Milliarden Exemplare der Heiligen Schrift sind in diesem Zeitraum verkauft worden.An zweiter Stelle liegen die "Worte des Vorsitzenden Mao Tse-Tung". Die auch als "Mao-Bibel" bekannte Zitatensammlung des chinesischen Kommunistenführers (1893-1976) wurde 820 Millionen Mal verkauft. Das geht aus einer Aufstellung des US-amerikanischen Mediendesigners Jared Fanning hervor. Wie der Kreativdirektor der Werbeagentur PowerShares (Wheaton bei Chicago) anmerkt, habe er nicht die Zahl der gedruckten, sondern nur die der verkauften Bücher berücksichtigt, weil man davon ausgehen könne, dass diese auch gelesen würden.
Auf dem dritten Platz sieht er die Harry-Potter-Romane der britischen Autorin Joanne K. Rowling (400 Millionen) vor dem Fantasy-Roman "Der Herr der Ringe" (103 Millionen) von John Ronald Reuel Tolkien (1892-1973). Es folgen die Werke "Der Alchimist" (65 Millionen) von Paulo Coelho, "Sakrileg" (57 Millionen) von Dan Brown, die Jugendromanserie "Bis(s)" (43 Millionen) von Stephenie Meyer, der Roman "Vom Winde verweht" (33 Millionen) von Margaret Munnerlyn Mitchell (1900-1949) und der Band "Denke nach und werde reich" (30 Millionen) von Napoleon Hill (1883-1970).Auf dem zehnten Platz steht das "Tagebuch der Anne Frank" (27 Millionen) der deutschen Jüdin Annelies Marie Frank, die mit ihren Eltern in die Niederlande floh und 1945 als 15-Jährige im Konzentrationslager Bergen-Belsen starb. (idea)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.