Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Die "Arche Noah" macht Station in Emden

("Adventisten heute"-Aktuell, 19.4.2013) Das Holzschiff "Die Arche Noah", der einzige schwimmende Bibel-Erlebnispark Europas, befindet sich auf dem Weg zum Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 1. bis 5. Mai in Hamburg.Besitzer Aad Peters ist mit der Resonanz Ende März in Emden sehr zufrieden. Am 24. März habe man einen neuen Tagesrekord mit 1.300 Besuchern erreicht. Gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte der Niederländer: "Die Leute sind immer wieder überrascht, wie wir die Bibel erlebbar machen, und sie loben die Schönheit des Schiffes." Die Weiterfahrt über Cuxhaven nach Hamburg hängt vom Wetter ab. Die Arche ist nur bedingt hochseetauglich und darf nur bis Windstärke 3 von zwei Schleppern über die Nordsee gezogen werden.
Die Fahrt nach Hamburg ist für den 27. April angedacht. Peters: "Es ist mein erster Kirchentag überhaupt. Ich bin sehr auf die Reaktionen gespannt." Auf vier Decks zeigt die Ausstellung - teilweise interaktiv - Szenen aus dem Alten und Neuen Testament. Die Ausstellung ist mit vielen lebensgroßen Holzfiguren bestückt, die den Besuchern Geschichten der Bibel nahebringen. Die Arche Noah ist 70 Meter lang, 13 Meter hoch und zehn Meter breit. Von Juli 2011 bis September 2012 lag sie in Köln vor Anker und zog rund 70.000 Besucher an. (idea)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.