Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus (Bielefeld), erhält den Ökumenischen Predigtpreis (früher Deutscher Predigtpreis) in der Kategorie „Lebenswerk“. Das geht aus einer Pressemitteilung der Landeskirche hervor. Kurschus habe in ihrem bisherigen Wirken „bereits Standards dafür gesetzt, was Predigt einer Kirchenrepräsentantin etwa in öffentlicher Trauer bei Katastrophen leisten kann“, erklärte der Vorsitzende der Jury, der Bonner Theologieprofessor Eberhard Hauschildt zur Begründung.
Beim diesjährigen Predigtslam des Augsburger Friedensfestes gewann die Adventistin Brigitte Rottach den ersten Preis und den Publikumspreis.
Als neuen Glaubenskrieg hat der Liedermacher, Autor und Aktionskünstler Arno Backhaus (Calden bei Kassel) die Auseinandersetzung um die Corona-Krise bezeichnet. „Befürworter und Gegner der Corona-Maßnahmen stehen sich immer drastischer gegenüber.“ Selbst in christlichen Gemeinden ließen sich Meinungsunterschiede zum Umgang mit der Krise oft nicht mehr überbrücken, sagte er in einer Predigt am 30. Mai in Wetzlar.
Die schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg wird in den Medien manchmal als eine Art Prophetin bezeichnet. Doch was macht einen Propheten aus biblischer Sicht aus? Was bedeutet prophetisches Reden – damals und heute? Gibt es heute noch Propheten?
Ihnen ist gerade nicht nach Lachen zumute? Gerade in diesen Zeiten ist Humor wichtig, findet der Pfarrer und Kabarettist Hannes Schott. Mit ihm sprach idea-Reporter Karsten Huhn.
Ein Vikar der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ist als Rapper tätig: Lukas Klette, der in der Evangelisch-Lutherischen Oster-Kirchengemeinde Hamburg-Bramfeld arbeitet, vertont jeden Monat den Monatsspruch der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) in gereimter Form und stellt ihn ins Internet ein.
Jeden Sabbat werden in deutschen Adventgemeinden über 500 Predigten gehalten. Jährlich sind es über 25.000. Kein anderes christliches Verkündigungsmedium erreicht wöchentlich mehr Menschen, als die Predigt im Gottesdienst.
1 von 2