Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Jeder vierte Deutsche (26 Prozent) glaubt, dass der auferstandene Jesus an Christi Himmelfahrt zu seinem Vater in den Himmel zurückgekehrt ist. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA (Wetzlar).
Vom 25. bis 29. Mai findet in Erfurt das Christival mit mehr als 10.000 Teilnehmern statt. Es soll junge Christen ermutigen, ein missionarisches Leben zu führen, sagt Projektleiter Chris Pahl. Mit ihm sprach IDEA-Reporter Karsten Huhn.
Am 13. April strahlt der Fernsehsender RTL von Essen aus ein Musical über die Passionsgeschichte aus. Die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart ist an dem erstmals in Deutschland stattfindenden Großereignis beteiligt. IDEA-Redakteur Daniel Scholaster hat mit dem Generalsekretär der Bibelgesellschaft, Christoph Rösel, gesprochen.
Ein Expertenteam hat auf dem Berg Ebal bei Nablus einen erstaunlichen Fund gemacht. Die Ergebnisse wurden am 24. März veröffentlicht. Andreas Späth fasst sie für IDEA zusammen.
„Frieden schaffen ohne Waffen“ war der Wahlspruch der kirchlichen Friedensbewegung während des Kalten Krieges. Im Hinblick auf den Krieg in der Ukraine wirkt dieser Ansatz überholt. Es scheint, dass nur noch Waffen helfen, den Frieden zu bewahren.
Der Schweizer Zweig des christlichen Hilfs- und Missionswerks AVC (Aktion für verfolgte Christen und Notleidende) unterstützt die Herstellung und Verbreitung einer Hologramm-Bibel. Das berichtete der designierte Leiter des Werks, Sacha Ernst (Safnern/Kanton Bern), der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA.
Über ein YouTube-Video des US-Predigers John Piper bin ich auf den „Discipleship Journal Bible Reading Plan“ (Jüngerschafts-Bibelleseplan) gestoßen. Piper empfiehlt diesen Bibelleseplan immer wieder. Und da er mich persönlich theologisch sehr stark geprägt hat, wollte ich mir den Plan näher anschauen. Er überzeugt vor allem dadurch, dass man täglich je zwei Texte aus dem Alten und dem Neuen Testament liest. Somit kommt der Nutzer in einem Jahr durch die gesamte Bibel und hat jeden Tag ein abwechslungsreiches Bibelleseprogramm.
2 von 15