Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)
Filter schließen
Filtern nach:

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Aktuelle Informationen aus der christlichen Welt – als Ergänzung zum Magazin ADVENTISTEN HEUTE: Die zitierten Meldungen geben die Sichtweise des jeweiligen Verfassers bzw. der Nachrichtenagentur wieder und entsprechen nicht zwangsläufig der Ansicht der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Aktualisierung laufend, mindestens einmal wöchtentlich bis Freitags gegen 18 Uhr.

Verantwortlich i. S. d. P.: Thomas Lobitz (Chefredakteur von "adventisten heute")

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg führt am 13. September in einem Festgottesdienst in Oldenburg 17 neue Notfallseelsorger ein. Dabei handelt es sich um 13 Ehrenamtliche und drei Pfarrerinnen. Sie alle haben sich für die Aufgabe in 80 Unterrichtseinheiten ein Jahr lang qualifiziert.
Ab sofort sind Anmeldungen für den Jugendkongress „CHRISTIVAL 22“ möglich, der vom 25. bis 29. Mai 2022 in Erfurt stattfinden soll. Wie der Projektleiter des Festivals, Chris Pahl (Erfurt), gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA mitteilte, sind die Preise gestaffelt und beginnen bei 149 Euro für die gesamte Veranstaltungszeit. Im Preis enthalten seien der Zugang zu allen Programmangeboten des Kongresses, die Unterkunft, Frühstück und ein Ticket für den Öffentlichen Nahverkehr. Damit jeder die Möglichkeit habe, beim „CHRISTIVAL 22“ dabei zu sein, werde es erstmals einen Unterstützungsfonds geben.
Die ersten Landeskirchen empfehlen ihren Gemeinden, bei Gottesdiensten in Innenräumen künftig die sogenannte „3G-Regel“ anzuwenden. Das bedeutet, dass nur gegen Covid-19 Geimpfte, davon Genesene und darauf negativ Getestete die Kirche betreten dürfen. Sollten Kirchengemeinden die 3G-Regel auf Gottesdienste anwenden? Ein Pro & Kontra
Die Theologin und Eventmanagerin Evi Rodemann (Halstenbek bei Hamburg) hat eine Online-Plattform für christliche „Speakerinnen“ (Rednerinnen) aus dem deutschsprachigen Raum initiiert. Betreut wird die Plattform vom 2021 gegründeten Verein „LeadNow“ (Führe jetzt), dessen Vorsitzende Rodemann ist. Ziel ist es, Frauen „eine größere Stimme“ zu geben, wie der Verein mitteilte. Es gebe viele begabte weibliche Rednerinnen, die aber „oft nur auf lokaler Ebene bekannt“ seien. Veranstalter berichteten immer wieder, „dass sie keine Frauen für ihre Bühne finden“ könnten.

Hope Magazin - Gesellschaftliches Engagement - 3/21

Laut dem Bericht zum freiwilligen Engagement in Österreich betätigt sich fast die Hälfte der Bevölkerung wöchentlich in einem Ehrenamt. Ob in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Sport oder Kultur, die Einsatzorte sind vielfältig.

Blumensamen zum Schulanfang

Zum Schulanfang verschenkt der Landesbischof der hannoverschen Landeskirche, Ralf Meister, Blumensamen an über 44.000 Erstklässler. In den Einschulungsgottesdiensten erhält jeder Schüler ein Samenpapier im DIN-A4-Format mit dem Motto der diesjährigen Aktion „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“.
Dr. Richard Elofer, Leiter des «Jüdisch-adventistischen Freundschaftszentrums» (Jewish-Adventist Friendship Center - WJAFC) geht Ende August in den Ruhestand. Elofer, der selbst Jude ist, hat seit mehr als 21 Jahren das Freundschaftszentrum geleitet und die adventistische «Kirche immer wieder daran erinnert, wie wichtig diese Mission ist und wie wichtig ein respektvoller und informierter Umgang mit seinem Volk ist», schreibt Gary Krause, Direktor von «Adventist Mission» der Weltkirchenleitung, und: «Seine Stimme wird vermisst werden».
1 von 21