Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Vorstand der Euro-Afrika-Division der Siebenten-Tags-Adventisten in Atlanta gewählt

("Adventisten heute"-Aktuell, 28.6.2010) Nach der Wiederwahl des Präsidenten am Montagvormittag sowie der Wiederwahl des Generalsekretärs und der Neuwahl eines Schatzmeisters am Montag um 17 Uhr (beides Ortszeit) steht nun der Vorstand der Euro-Afrika-Division der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten (EUD, Sitz: Bern, Schweiz) für die nächsten fünf Jahre fest.

Wiedergewählt als Präsident: Bruno Vertallier

Pastor Bruno Vertallier war während der Herbstsitzung des Exekutivausschusses der EUD am 2. November 2008 in Jongny als Präsidenten nominiert worden, die Berufung wurde noch im selben Monat im Exekutivausschuss der Generalkonferenz vollzogen. Vertallier übernahm diese Aufgabe von Pastor Ulrich Frikart (damals 67), der Ende 2008, zwei Jahre vor Abschluss der Wahlperiode, seinen Ruhestand antrat.
Bruno Vertallier (Jahrgang 1948) hat seit Beginn seines Dienstes 1974 bei der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten verschiedene Aufgaben wahrgenommen: Er war Gemeindepastor in Bordeaux, Saint Etienne und Marseille, fünf Jahre lang leitete er die Jugendabteilung in Madagaskar. Nach einem Studium an der adventistischen Andrews University (USA), das er mit einem Doktorat für Pastoraltheologie abschloss, arbeitete er von 1993 bis 1998 als Dozent für praktische Theologie am französischen Seminar in Collonges-sous-SalÃẀve. Von 1998 bis 2003 war er Vorsteher der Siebenten-Tags-Adventisten in Südfrankreich. Von 2004 bis 2008 leitete er die Abteilung Predigtamt in der EUD. Er spricht Französisch (Muttersprache), Englisch, Deutsch und Spanisch, ist verheiratet mit Christiane und hat drei erwachsene Töchter sowie vier Enkelkinder.

Wiedergewählt als Generalsekretär: Gabriel Maurer

Gabriel Maurer (53) ist seit zwölfeinhalb Jahren in der EUD tätig. Zuvor war er sechs Jahre lang Lehrer auf dem Theologischen Seminar und auf dem Gymnasium Marienhöhe in Darmstadt. Er ist verheiratet mit Maeve, die zuletzt die Abteilung Pastorenfrauen der EUD geleitet hat. Sie haben zwei Töchter (23 und 17 Jahre alt). Er ist in Rumänien geboren (daher spricht er - außer deutsch, französisch und englisch - auch rumänisch) und hat seine Predigerausbildung auf der Marienhöhe in Darmstadt und Newbold gemacht.

Neu gewählt als Schatzmeister: Norbert Zens

Norbert Zens (44) ist seit 2004 als Leiter der Prüfungsabteilung der Generalkonferenz für den Bereich der EUD tätig gewesen (General Conference Auditing Service). Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre in der Universität Passau mit dem Abschluss als Diplomkaufmann 1991, arbeitete er bei der Dräxlmaier Group, bevor er von 1994 bis 2003 als Geschäftsführer des Seminars Bogenhofen (Österreich) tätig war. Von 1998 bis 2003 war er auch Gemeindeleiter in Bogenhofen.
Zens stammt aus Neumarkt-Sankt Veit (Oberbayern) und ist mit Christine verheiratet.
Norbert Zens übernimmt die Schatzmasterei der EUD von Peter R. Kunze (70), der nun in Rente geht. Peter Kunze arbeitete in der EUD seit 1972, als sie gegründet wurde. Er gehörte bereits zum Team der vorausgehenden Mitteleuropäischen Division, die ihren Sitz in Darmstadt hatte. Peter Kunze ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. (edp)









Der VorstandDer Vorstand der EUD (v. l. n. r.):Norbert Zens, Bruno Vertallier, Gabriel Maurer. (Foto: edp)


Ehepaar Zens


Christine und Norbert Zens. (Foto: edp)


Zens, Kunze

Norbert Zens übernimmt die Aufgabe als Schatzmeiser der EUDvon Peter R. Kunze (rechts). (Foto: edp)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.