Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Über 500 Dauerteilnehmer beim G-Camp 2014 in Friedensau

("Adventisten heute"-Aktuell, 15.8.2014) Unter dem Motto "Unwiderstehlich Hoffnung gewinnen" findet seit dem 12. August in Friedensau bei Magdeburg das G-Camp (Missionscamp) 2014 der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten statt. Über 500 Dauerteilnehmer aus ganz Deutschland konnten unter 20 Workshops wählen, so z. B.: "Ganzheitliche Mission im Kontext der Großstadt", "Hope Channel Medienworkshop für Radio & TV", "Klein aber oho ... - Neue Perspektiven für kleine und überalterte Kirchengemeinden", "Lebensschule - Brückenschlag zur atheistischen und säkularen Gesellschaft", "Wege aus der Depression", "Wenn Heilige sich streiten - Konfliktlösungen in adventistischen Gemeinden", "Zwischen Staubschicht und Glitzerspray - Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit für Kirchengemeinden", "Bewegungstheater".

Zum Motto der Veranstaltung, die am Sonntag, 17. August, zu Ende geht, meinten als Camp-Koordinatoren die Pastoren Willie Schulz (Hannover) und Bernhard Bleil (Ostfildern bei Stuttgart), unwiderstehlich sei jemand, der nicht kleinzukriegen wäre. Egal, was auch geschehe, er oder sie gingen ihren Weg. Manche Initiative beginne klein, aber sie wachse, weil Menschen hinter ihr ständen, die sich von Gott und seinem Wort inspirieren ließen.
Sprecher des G-Camps ist Pastor Gary Krause (Silver Spring, Maryland/USA). Geboren als Missionarskind auf den Fidschi Inseln, leitet er die Missionsabteilung der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten. (APD)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.