Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Über 34.000 Unterschriften für "enditnow!"

("Adventisten heute"-Aktuell, 8.10.2010) Anlässlich des 1. Adventistischen Führungskongresses vom 23. bis 26. September 2010 in Geseke-Eringerfeld (Nordrhein-Westfalen) fand eine feierliche Übergabe der Unterschriften für die Aktion "enditnow!" statt. Die Beauftragten der Abteilung Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz übergaben Denise Hochstrasser, der Frauenbeauftragte im Bereich der Euro-Afrika-Division (EUD), die Ordner mit mehr als 34.000 Unterschriften. Denise Hochstrasser übergab die Unterschriftenlisten wiederum Norbert Zens, dem Schatzmeister der EUD, zur Weiterleitung an die Weltkirchenleitung.

19.000 Unterschriften wurden in Süddeutschland, 8.000 in Nord- und Ostdeutschland gesammelt, hinzu kamen 3.493 aus der Schweiz und 2.459 aus Österreich. Ziel der Aktion "enditnow! Sag NEIN zur Gewalt gegen Frauen" ist, weltweit eine Million Unterschriften von Befürwortern der Kampagne zu sammeln und den Vereinten Nationen zu übergeben. Bei dieser Aktion handelt es sich um eine Kooperation der weltweiten Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten (Abteilung Frauen) und der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA International. (edp)

Weiterführende Links und Downloads:


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen