Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Reaktion auf IS-Morde: Vergebung zieht weltweit Kreise

("Adventisten heute"-Aktuell, 10.4.2015) Die Enthauptung von 21 ägyptischen Christen in Libyen durch die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) am 16. Februar hatte weltweit Entsetzen ausgelöst. Doch dass die Hinterbliebenen der ermordeten koptischen Gastarbeiter den Mördern vergeben, zieht ebenfalls weite Kreise rund um den Globus. So hat die Ägyptische Bibelgesellschaft (Kairo) ein Traktat mit Bibelversen und einem bewegenden Gedicht veröffentlicht, das inzwischen eine Auflage von annähernd 1,7 Millionen Exemplaren erreicht hat.
Das Verteilblatt "Zwei Reihen am Meer" zeigt auf der Titelseite eine Szene aus dem Video, mit dem der IS die Enthauptung im Internet dokumentiert hat. Die schwarz maskierten Mörder führen ihre in orangefarbene Overalls gekleideten Opfer zu einem Strand, an dem sie umgebracht werden. Das Traktat stößt nach Angaben des Direktors der Bibelgesellschaft, Ramez Atallah (Kairo), auf große Nachfrage unter Muslimen. Die Schrift ist inzwischen nicht nur in arabischer Sprache, sondern auch auf Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Türkisch und Chinesisch erschienen.
Von den 87 Millionen Ägyptern sind etwa zehn Prozent Christen. Die koptisch-orthodoxe Kirche ist die größte christliche Gemeinschaft im arabischen Raum. (idea)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen