Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Pantomime Carlos Martínez in Friedensau

("Adventisten heute"-Aktuell, 29.7.2016) Das alle zwei Jahre stattfindende G-Camp - das Missionscamp der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, das vom 2. bis 7. August 2016 in Friedensau stattfindet -, steht unter dem Motto "Gemeinsam Glauben leben-. Viele Veranstaltungen und über 25 praxisnahe Workshops sind geplant. Für Kinder (7 bis 11 Jahre) und Teenies (12 bis 15 Jahre) werden zwei Extra-Camps auf dem Zeltplatz angeboten. Ein besonderes Workshop-Angebot für junge Leute (16 bis 35 Jahre) ist die Jugend-Singwoche. Unter Begleitung der Shalom-Band aus Hamburg findet ab Mittwochabend täglich eine Singzeit für junge Leute, Junggebliebene sowie Freunde der Anbetungsmusik statt.

Ein Highlight: der Auftritt von Carlos Martínez

Das besondere Highlight des diesjährigen Camps ist die öffentliche Abendveranstaltung am Samstag, 6. August 2016, 19.00 Uhr, in der Arena (Zeltplatz), mit dem Pantomimen Carlos Martínez (Spanien). Sein 60-Minuten-Programm dreht sich um Begegnungen und Beziehungen. Es wird bunt, lustig und todernst sein - so wie Beziehungen eben sind. Jeder ist herzlich dazu eingeladen. Der Eintritt zu diesem Abendprogramm ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Das G-Camp wird zum 18. Mal in Friedensau durchgeführt, dem Ort, an dem sich auch die Theologische Hochschule Friedensau (ThHF) befindet, eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Hier können neun B.A.- und M.A.-Studiengänge - zum Teil berufsbegleitend - in den Fachbereichen Christliches Sozialwesen und Theologie sowie ein Kurs "Deutsch als Fremdsprache- belegt werden. Mehr als 30 Nationen sind unter den Studierenden vertreten. (ThHF / nsp)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.