Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Mit Gott das Leben meistern("Adventisten heute" 9-2010)

("Adventisten heute"-Aktuell, 3.9.2010) Wie kommen wir am besten mit Belastungen aus unserer Vergangenheit zurecht? Welche biblischen Prinzipien können uns helfen, das Leben heute zu meistern? Wie führt uns Gott in eine neue, bessere Zukunft? - Das sind einige der Themen, die in der September-Ausgabe von "Adventisten heute", der Gemeindezeitschrift der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, behandelt werden. Autoren sind u. a. der Theologe und Psychotherapeut Matthias Dauenhauer, der Managementtrainer und Wertecoach Bernd Bangert und der ehemalige Sportjournalist Horst Jenne.
Im Nachtrag zur Berichterstattung über die 59. Vollversammlung der Generalkonferenz der Siebenten-Tags-Adventisten in Atlanta erscheinen ein Interview mit Norbert Zens, dem neuen Schatzmeister der Euro-Afrika-Division (Bern), zu der auch Deutschland gehört, eine persönliche Vorstellung von Ted Wilson, dem neuen Präsidenten der Weltkirche der Adventisten durch William G. Johnsson, und ein persönliches Wort von Bruno Vertallier, dem wiedergewählten Präsidenten der Euro-Afrika-Division.
Auf den Seiten der Freikirche werden u. a. Pioniergemeinden im Süddeutschen Verband gesucht, die an einem Pilotprojekt für integrative Evangelisation teilnehmen möchten. Ferner wird der ins Leben gerufene Fachbeirat unserer Freikirche in Deutschland zu sexueller Gewalt vorgestellt.

"Adventist World": Schwerpunkt Atlanta 2010

Besonders ausführlich widmet sich "Adventist World" (in der Heftmitte) der Vollversammlung in Atlanta: Neben Berichten über die verschiedenen Wahlen und über die Beschlüsse bezüglich des adventistischen Schöpfungsglaubens ist darin u. a. die (gekürzte) Predigt des neugewählten Präsidenten Ted Wilson enthalten. (edp)




Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.