Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Lammert: Türkei soll Religionsfreiheit der Christen schützen

("Adventisten heute"-Aktuell, 19.2.2010) Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat an die Türkei appelliert, die Religionsfreiheit der Christen zu schützen. In einem Brief bittet er den türkischen Parlamentspräsidenten Mehmet Ali Sahin, sich für das Recht der Kirchen einzusetzen, "über die vorhandenen Gotteshäuser als eigenen Besitz zu verfügen und ihre Religion frei zu praktizieren". Das teilte das Pressereferat des Deutschen Bundestages am 17. Februar mit.
In dem Schreiben bedankt sich Lammert für die Einladung zur Eröffnung der Kulturhauptstadt Istanbul, an der er im Januar teilgenommen hatte. Weiter heißt es: "Bestärkt durch die bemerkenswerten Worte von Ministerpräsident Erdogan, in Istanbul könne jede Kultur ihre eigene Identität finden, verbinde ich mit diesem Dank zugleich meine Hoffnung auf einen wachsenden Ehrgeiz der verantwortlichen türkischen Behörden, die freie Religionsausübung in der Türkei zu schützen." Lammert spricht unter anderem die "prekäre Lage" des syrisch-orthodoxen Klosters Mor Gabriel an. Das Kloster ist in seiner Existenz bedroht, weil in Gerichtsverfahren seine Enteignung betrieben wird.
Von den 71,5 Millionen Einwohnern der Türkei sind fast 99 Prozent Muslime. Der Anteil der Christen liegt bei 0,2 Prozent. (idea)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen