Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Kanzlerwechsel an der Theologischen Hochschule Friedensau

("Adventisten heute"-Aktuell, 6.6.2014) An der Theologischen Hochschule Friedensau (Burg bei Magdeburg) findet in diesem Sommer einen Kanzlerwechsel statt: Nach 22 Jahren übergibt Kanzler Roland Nickel das Amt im September an Tobias Koch.
Tobias Koch, Ass. Jur., ist seit 2011 Dozent für Rechts- und Verwaltungswissenschaften im Fachbereich Christliches Sozialwesen der Theologischen Hochschule an der ThH-Friedensau mit dem Lehrauftrag Recht der Sozialen Arbeit. Zuvor war er von 2008 bis 2011 Geschäftsführer der Immobilienverwaltung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Süddeutschland (Bauverein).
Der bisherige Kanzler Roland Nickel, Dipl. f. Wirtsch. (FH), hat ein Angebot der Entwicklungshilfeorganisation der Freikirche in Deutschland, ADRA, angenommen und wird am Sitz der Zentrale in Weiterstadt (bei Darmstadt) die Abteilung Controlling aufbauen. 1960 in der Nähe von Wolfsburg geboren, lernte er Bankkaufmann in Niedersachsen, bevor der Theologie in Darmstadt studierte und dann fünf Jahre lang als Pastor im Rhein-Main-Gebiet arbeitete. Nach der Berufung in die Verwaltungsleitung als Kanzler der Hochschule absolvierte er ein Intensivstudium in Management an der Wirtschaftsakademie in Bad Harzburg. Während seiner Tätigkeit in Friedensau studierte er Betriebswirtschaft (Abschluss 1998) durch Fernstudium an der Ostdeutschen Hochschule für Berufstätige in Leipzig. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.
Die Theologische Hochschule Friedensau wurde 1899 gegründet und ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit zwei Fachbereichen: Christliches Sozialwesen und Theologie. (edp)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen