Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Illegales Kopieren von Noten in Kirchengemeinden weit verbreitet

("Adventisten heute"-Aktuell, 30.8.2013) Durch illegales Kopieren in katholischen Pfarreien entsteht Autoren und Verlagen jährlich ein Schaden in Millionenhöhe. Das beklagt eine Verwertungsgellschaft von Urheberrechten, die VG Musikedition in Kassel. Eine repräsentative Erhebung in 872 katholischen Gemeinden in den Jahren 2011/2012 habe ergeben, dass jährlich mehr als 700.000 Kopien urheberrechtlich geschützter Chor- und Instrumentalwerke ohne Genehmigung der Rechteinhaber hergestellt werden, heißt es in einer Mitteilung vom 14. August.
Zur Situation in evangelischen Kirchengemeinden lägen noch keine "belastbaren Daten" vor, sagte der Geschäftsführer der VG Musikedition, Christian Krauß, auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Eine entsprechende Erhebung sei erst vor kurzem abgeschlossen worden. Die Erkenntnisse würden im Laufe des Jahres veröffentlicht.
Laut Krauß gefährdet das weit verbreitete illegale Kopieren von Noten die Vielfalt der Kirchenmusik. Für viele Verlage sei es kaum noch rentabel, Chorwerke zu veröffentlichen. Der Geschäftsführer des Deutschen Musikverleger-Verbandes, Heinz Stroh (Bonn), erklärte: "Schon jetzt müssen wir feststellen, dass sich einzelne Verlage aus dem kirchenmusikalischen Bereich zurückgezogen haben, andere kämpfen um ihre Existenz."Nach Angaben der VG Musikedition hat ihr der (katholische) Verband der Diözesen Deutschlands mitgeteilt, dass er aufgrund der dezentralen kirchlichen Strukturen und der rechtlichen Selbstständigkeit der Gemeinden keine wirksamen Maßnahmen ergreifen könne, um die Urheberrechtsverstöße zu vermeiden. Die Verletzungen des geltenden Rechts erfolgten durch Gemeinden und Kirchenmusiker vor Ort. Die VG Musikedition, der Deutsche Musikverleger-Verband und der Deutsche Komponistenverband prüfen nun mit ihren Mitgliedern, wie man die Verstöße gegen das Kopierverbot von Chornoten verhindern kann und wie mit den Rechtsverletzungen umzugehen ist. (idea)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.