Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Hirnforschung und Glaube - Theologischer Studientag

(AdventEcho online, 5.6.2009) Einen Theologischen Studientag zum Thema "Hirnforschung und Glaube - Medizinische, theologische und ethische Aspekte" veranstaltet das Institut für christliche Dienste (ICD) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland am 21. Juni 2009 in Ostfildern und am 28. Juni 2009 in Hannover.
In Anbetracht der atemberaubenden Entdeckungen in der Neurowissenschaft steht die alte Frage nach der sittlichen Freiheit des Menschen erneut auf dem Prüfstand. Grundbegriffe der Ethik wie Vernunft, Wille, Freiheit, Verantwortung, Schuld, Gut und Böse erfahren im Lichte der Hirnforschung eine ganz neue Bewertung. Dieser Studientag will die moderne Neurowissenschaft darstellen - was sie ist, was sie kann und was sie will, ihre Chancen und ihre Grenzen. Sodann sollen die Herausforderungen an Theologie, Philosophie, Recht, Ethik und Psychologie thematisiert werden. Referenten sind Dr. Frank Maier (Neurochirurg, Bad Wildungen) und Prof. Dr. Thomas Domanyi (Theologe, Vermes, Schweiz).Die Studientage finden in den Adventgemeinden Ostfildern (Senefelderstr. 15) bzw. Hannover-Mitte (Fischerstr. 19) statt, und zwar von 10 bis 17 Uhr. Die Tagungskosten (einschließlich Mittagessen) betragen 39 Euro. Anmeldung: Institut für christliche Dienste (ICD), Tel. 0511 97177-119 bzw. E-Mail: Gabi.Waldschmidt@adventisten.de bis zum 15. Juni 2009.

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen