Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Hebräisch-arabische Bibel in Israel erschienen

("Adventisten heute"-Aktuell, 29.2.2013) In Israel ist eine Bibelausgabe in hebräischer und arabischer Sprache erschienen. Dass sie zur Einheit und Versöhnung zwischen Juden und Arabern beiträgt, hofft die Israelische Bibelgesellschaft, die das Projekt verantwortet. Man wünsche sich, dass "das lebendige, lebensverändernde Wort Gottes" helfe, Konflikte abzubauen. Zudem sei die Schrift in beiden Sprachen ein hilfreiches Werkzeug bei evangelistischen Gesprächen. Man könne unmittelbar auf den gewünschten Bibelvers in der Muttersprache des Gegenübers verweisen."Wir sind dankbar, dass dieses Projekt gerade jetzt, in einer Zeit wieder zunehmender politischer und sozialer Spannungen im Nahen Osten, seinen Abschluss fand", so die Bibelgesellschaft. Das erste Exemplar sei Anfang des Jahres an Staatspräsident Shimon Peres bei einem Empfang für Vertreter christlicher Denominationen und Organisationen in Israel überreicht worden.

158.000 Christen in Israel

Nach Angaben des zentralen israelischen Statistikbüros hatte der Staat am Jahresanfang 7.981.000 Einwohner, 145.000 mehr als ein Jahr zuvor. Darunter sind 6.015.000 Juden (75,4 Prozent) und 1.648.000 Araber (20,7 Prozent). 319.000 Personen gehören anderen ethnischen Gruppen an. 158.000 Einwohner sind Christen. (idea)


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.