Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

"Hacksaw Ridge" - Ein Kriegsheld ohne Waffe

("Adventisten heute"-Aktuell, 19.8.2016) Nach turbulenten zehn Jahren Pause ist Mel Gibson wieder auf den Regiestuhl zurückgekehrt und hat sich einem legendären Kriegshelden gewidmet. In seinem Film "Hacksaw Ridge" inszenierte er die wahre Geschichte des ersten Kriegsdienstverweigerers in Amerika - Desmond T. Doss. Während des Zweiten Weltkriegs von der US-Armee eingezogen, weigerte sich dieser aufgrund seines Glaubens (er gehörte zur Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten) eine Waffe in die Hand zu nehmen und gegen Menschen zu richten. Statt als Soldat wurde er schließlich als Sanitäter eingesetzt und rettete während eines schweren Gefechts in Japan 75 Menschen das Leben. Dafür wurde er unter anderem mit der höchsten militärischen Auszeichnung, der Medal of Honor, geehrt, die ihm Präsident Harry S. Truman 1945 überreichte.

Die Rolle des tapferen, christlichen Helden übernahm "Spiderman-Star Andrew Garfield. Neben ihm gehören weitere bekannte Gesichter wie Vince Vaughn, Sam Worthington, Hugo Weaving und Teresa Palmer zum Cast.

Die Weltpremiere von "Hacksaw Ridge" wird in wenigen Wochen während der Filmfestspiele in Venedig gefeiert. In Deutschland wird das Kriegsdrama am 12. Januar 2017 in die Kinos kommen. (nsp)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen