Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Exekutivausschuss der EUD befürwortet einstimmig Frauenordination

("Adventisten heute"-Aktuell, 8.11.2013) Während seiner Herbstsitzung Anfang November in Madrid stimmte der Exekutivausschuss der Intereuropäischen Division (EUD) dem vom Biblical Research Committee der EUD vorgelegten Arbeitsbericht einschließlich der zusammenfassenden Empfehlung zu. Diese lautet:

"Weil die Ordination [von Frauen] nicht im Widerspruch zu den biblischen Lehren steht und weil sie dazu beitragen kann, die Erfüllung der Mission als Kirche zu fördern, denken wir, dass es Spielraum für die Kirche gibt, Frauen zum Pastorendienst zu ordinieren. Während die Kirche sich frei fühlt, ihre Organisationsstruktur auf der Grundlage biblischer Prinzipien so weiterzuentwickeln, dass sie ihren Auftrag erfüllen kann, ist es zugleich nötig, die Ordination nicht so sehr als eine lehrmäßige oder biblische Frage zu betrachten, sondern vielmehr als ein Thema, das auf der administrativen Ebene zu behandeln ist. Über welche Entscheidung auch immer nachgedacht wird: Die grundlegende Einheit der weltweiten Kirche im Glauben und in der Praxis sollte erhalten bleiben." *

Der letzte Satz wurde auf Anfrage so erklärt, dass es auf der Generalkonferenzvollversammlung 2015 nicht zu einer uniformen, weltweit identischen Lösung dieser Frage kommen muss. Um diesen Aspekt deutlicher zu machen, wurde folgende Ergänzung mit verabschiedet: "Auf der Grundlage des Berichtes des Biblical Research Committee empfiehlt der Exekutivausschuss der Intereuropäischen Division die Ordination von Frauen zum Pastorenamt, und zwar unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der unterschiedlichen Länder/Verbände bei der Ausführung." **

Diese Entscheidung, die von den etwa 50 Mitgliedern des Exekutivausschusses am 4. November gefällt wurde, kann man als außerordentlich bezeichnen - nicht nur weil die Ordinationsfrage positiv beschlossen, sondern weil diese Entscheidung auch einstimmig getroffen wurde (es gab nicht einmal eine Enthaltung). (edp)

* Rohübersetzung: edp; Originalwortlaut: "Since ordination does not contradict the teachings of the Bible and might foster the mission of the church, we think that there is room for the church to ordain women for pastoral ministry. As the church felt free to develop its organizational structure in order to further its mission based on biblical principles, we need to consider ordination not so much a doctrinal or biblical issue, but something that has to be dealt with at an administrative level. Whatever decision is considered, a basic unity of the worldwide church in faith and practice should be preserved."

** Originalwortlaut der Ergänzung: "Based on the report of the Biblical Research Committee, the Executive Committee of the Inter-European Division recommends the ordination of women to pastoral ministry, taking into consideration the possibility of applying it according to the needs of the fields."


Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.