Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Elektronische Stimmabgabe bei der Weltsynode der Adventisten

("Adventisten heute"-Aktuell, 29.5.2015) Die 60. Weltsynode (Generalkonferenz-Vollversammlung) der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten findet vom 2. bis 11. Juli im Alamodome Stadion in San Antonio, Texas/USA statt. Laut der nordamerikanischen Kirchenzeitschrift Adventist Review werden die fast 2.700 Delegierten aus der ganzen Welt elektronisch abstimmen können, über eine mobile App verfügen und damit Zugang zu einer elektronischen Tagesordnung haben. Die Tagesordnung sei auch für die Öffentlichkeit zugänglich.
Mit der elektronischen Stimmabgabe würden die Endergebnisse mittels einem Balkendiagramm an einem Bildschirm auf dem Podium angezeigt und stünden umgehend zur Verfügung, sagte Myron Iseminger, stellvertretender Leiter des Sekretariats der adventistischen Weltkirchenleitung. Dies ermögliche eine größere Genauigkeit und biete mehr Anonymität gegenüber den Stimmkarten von früher. Gleichzeitig lindere dies möglicherweise bei einigen Delegierten den Druck, die meinten, auf eine bestimmte Weise abzustimmen zu müssen, so Iseminger.
Die Sitzungen der zehntägigen Weltsynode beginnen mit Ausnahme des Sabbats (Samstags) um acht Uhr mit einer Andacht. Daran schließen sich je zwei Geschäftssitzungen am Morgen und Nachmittag an. Bei diesen geht es um die Wahl der Weltkirchenleitung, Abstimmungen über Anpassungen in den adventistischen Glaubensüberzeugungen (Fundamental Beliefs) sowie in der Gemeindeordnung (Church Manual) und über Änderungen in der Verfassung sowie der Geschäftsordnung. Das Abendprogramm wird eingeleitet mit einem kurzen Musikkonzert worauf Berichte aus den dreizehn Weltregionen der Kirche folgen.
Auf der Website der Weltsynode sind u. a. das Tagesprogramm (online und zum Herunterladen), die Delegierten-Broschüre (viersprachig: englisch, französisch, spanisch und portugiesisch), das Catering-Menü und eine App abrufbar. Die App, für alle gängigen Systeme kostenlos erhältlich (Android, iOS, Windows, BlackBerry), informiert aktuell über alle Veranstaltungen, die Sprecher, die Aussteller, Sehenswürdigkeiten, öffentliche Verkehrsmittel, Wetter. Außerdem liefert sie News, bietet eine Kalenderfunktion und enthält die Lieder, die dort gesungen werden sollen, in drei Sprachen (englisch, portugiesisch, spanisch). (APD/edp)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.