Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Deutschland unterstützt adventistische Universität in Ghana

("Adventisten heute"-Aktuell, 12.3.2010) Die von den Siebenten-Tags-Adventisten in Ghana betriebene Valley View Universität nimmt eine Spitzenrolle unter den Universitäten West-Afrikas im Bezug auf Umweltbewusstsein ein. Dies verdankt sie der finanziellen Unterstützung der deutschen Regierung und auch deutscher Universitäten.

Mit 1,3 Millionen Euro gefördert

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung wird der klimafreundliche Ausbau der Valley View Universität in Ghana mit 1,3 Millionen Euro gefördert. Die Investitionsmaßnahmen umfassen den Bau eines Umweltgebäudes für die neuen ökologischen Studiengänge, Stromversorgung über Solarzellen, großvolumige Regenwasserspeicher für die langen Trockenzeiten, Wasseraufbereitung, Erhalt und Pflanzung von klimarelevanter Vegetation.
Bei der Einweihung des Baobab Studienzentrums am 23. Februar, an der die Projektpartner aus Deutschland, Regierungsbeamte aus Ghana, Studenten und Dozenten teilnahmen, bedankte sich Universitätspräsident Seth A. Laryea für die Unterstützung. "Dieses Studienzentrums schafft Möglichkeiten für den Austausch nicht nur auf Landesebene sondern auch mit Experten auf dem Gebiet Umweltschutz aus der ganzen Welt", meinte Laryea.

Zusammenarbeit vor sieben Jahren begonnen

Dr. Helge Wendenburg vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Berlin/Bonn) sagte, dieser Einsatz "illustriere, dass nicht nur hier auf der Valley View Universität, sondern die gesamte deutsch-ghanaische Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Klimaschutzes auf einem guten Weg ist". Diese Zusammenarbeit begann im Jahr 2003, als das Bundesministerium für Bildung und Forschung der Universität einen Zuschuss für den Plan gab, einem umweltfreundlichen Campus zu entwickeln.
Neben dem Umweltministerium beteiligen sich u. a. die Ingenieurökologische Vereinigung, die Justus-Liebig-Universität Giessen und die Universität für Bodenkultur Wien an diesem Projekt.

Die älteste private Universität in Ghana

Die Valley View Universität (VVU), 1995 gegründet, ist die älteste private Universität in Ghana und gehört zum Bildungssystem der Siebenten-Tags-Adventisten mit mittlerweile 7.600 Grundschulen, höhere Schulen und Universitäten. Ihr 120 Hektar großer Campus liegt 30 km nordöstlich von Accra, Ghanas Hauptstadt. Zurzeit sind rund 3.000 Studenten immatrikuliert. Das Universitätsmotto lautet: Excellence, Integrity, Service (Vorzüglichkeit/Kompetenz, Integrität, Dienst). Die Valley View Universität hat sich als Ziel gesetzt, die erste wirklich umfassend ökologische Hochschule in Afrika zu werden. Dazu soll der gesamte Campus als langfristig funktionierendes (nachhaltiges) Ökosystem entwickelt werden, mit all seinen Stoff-, Energie- und Informationsbeziehungen. (edp/ANN)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.