Bestellhotline: 0800 2383680 (kostenlos innerhalb D)
Literatur für ein Leben mit Zukunft
Kauf auf Rechnung möglich | versandkostenfrei ab 50 € (innerhalb D)

Das himmlische Jerusalem in der Kunst

("Adventisten heute"-Aktuell, 13.3.2015) Am Sonntag, 29. März 2015, 17 Uhr, hält der Historiker Dr. Dr. Claus Bernet (Berlin) in der Hochschulbibliothek der Theologischen Hochschule Friedensau einen Vortrag zum Thema ‚Darstellungen des himmlischen Jerusalems in der Kunst, von den Anfängen des Christentums bis heute‘.
Dr. Bernet bezieht sich in seinem Vortrag auf Werke großer Meister, insbesondere jedoch auf Illustrationen in Publikationen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. "Die Darstellungen sind überwiegend figürlich, einfach, im besten Sinne populär gehalten und nicht mit theologischen Interpretationen überfrachtet", so Bernet. Vor allem in der Zeit zwischen 1880 und 1970 fanden Motive des himmlischen Jerusalems den Weg in Zeitschriften und Bücher der Adventgemeinde, wie beispielsweise in Schriften von Ludwig Richard Conradi und in die Kinderbibel ‚Menschen in Gottes Hand‘. Grundlage des Vortrages ist die jahrelange Forschungsarbeit des Jerusalem-Experten Bernet, deren Ergebnisse er in der gleichnamigen Buchreihe der Berliner Edition Graugans veröffentlicht hat.
Der Referent ist Beiratsmitglied des Vereins für Freikirchenforschung. Die Bibliothek des Vereins befindet sich als Depositum [in Verwahrung Gegebenes] in den Räumlichkeiten der Hochschulbibliothek und ist auch der Öffentlichkeit zugänglich. Der Eintritt zum Vortrag ist frei; die Bibliothek freut sich über eine Spende zur Deckung der Unkosten. (ThHF)

Passende Artikel
Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.